Ungeplant und doch Erwünscht!!!

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von mama20072008 29.12.09 - 22:21 Uhr

Hallo meine Lieben!

Ich weiß es gibt Situationen im Leben die einfaxh kein Kind zulassen.

Aber denkt immer daran, ihr werdet das Kind niemals vergessen. Es wird immer in eurem herzen und kopf bleiben.

Jeder kann natürlich machen was er möchte.

Mein Mann und ich wollten schon immer Kinder und als ich dann schwanger war war es für mich ein riesen schock. Doch habe ich mich für das Kind entschieden.

Man kann alles Schaffen wenn man nur will.

Lg

susanne

Beitrag von meinst du 30.12.09 - 01:20 Uhr

>>>Aber denkt immer daran, ihr werdet das Kind niemals vergessen. Es wird immer in eurem herzen und kopf bleiben. <<<

Blödsinn.Es war irgendwann mal ein Zellklumpen der mir nicht in meine Lebensplanung gepasst hat,PUNKT!

Wischiwaschigewäsch von "ihr werdet ein ewig schlechtes Gewissen haben" ist das was du hier fabrizieren willst,dem ist aber definitiv NICHT so.Ich verschwende keinen Gedanken schon seit Jahren nicht mehr an meine Abtreibung,denn mehr als ein Zellhaufen war das nicht.

Beitrag von mama20072008 30.12.09 - 12:33 Uhr

Und warum schreibst du das den sooooooooo gereizt.....

ich weiß nicht was dir da über die leber gelaufen ist....aber ein schlechtes gewissen sollte es nicht auslösen

Beitrag von meinst du 30.12.09 - 12:39 Uhr

Weil mir dieses "du hast ein Kind auf dem Gewissen" gelaber tierisch auf den Zargen geht.Es ist KEIN Kind un dich finde das schlichtweg zum kotzen wie manchmal versucht wird Frauen das einreden zu wollen.

Beitrag von mama20072008 30.12.09 - 12:46 Uhr

Ich rede niemanden was ein wenn du dir meine meinung zur lebenseinstellung machst kann ich ja nichts dafür....

deutschland ist ein freies land und ich darf meine meinung sagen und auch ausleben

was du tust oder lässt ist mir doch egal....

es ist zwar noch kein erwachsener aber es hat ein herz und es schlägt schon, PUNKT!!!!!!!

Beitrag von unbelehrbar 30.12.09 - 12:51 Uhr

Lies lerne und STAUNE und hör auf so einen Müll zu verbreiten


http://www.svss-uspda.ch/de/facts/biologie.htm

Beitrag von mama20072008 30.12.09 - 12:54 Uhr

Wenn ich sage für mich ist ein Embryo ein Mensch ist es für MICH so........

Wenn ihr eine andere meinung habt.... BITTE aber lasst mich meine Meinung haben......

Beitrag von unbelehrbar 30.12.09 - 13:00 Uhr

Deine Meinung will dir keiner nehmen,es ist nur schier unverschämt mit solchen Postings den Frauen ein schlechtes Gewissen einreden zu wollen denn sie haben ja ihr "Baby" getötet.

Beitrag von mama20072008 30.12.09 - 13:03 Uhr

tut mir leid das du ein schlechtes gewissen hast.....

aber wollt ich net

Beitrag von unbelehrbar 30.12.09 - 13:06 Uhr

ICH habe kein schlechtes Gewissen ;-) Ich habe abgetrieben und es war gut so.Über Gründe muss man nicht diskutieren.

Beitrag von mama20072008 30.12.09 - 13:17 Uhr

Hab ja nie gesagt das ich die gründe wissen will....

wollte nur meine meinung sagen und niemanden zu nahe treten.

Beitrag von kathi-2009 30.12.09 - 13:37 Uhr

Hallöchen ihr lieben,
also mir persönlich scheint es doch das du irgendwie ein schlechtes gewissen hast, warum sonst schreibst du in schwartz, vielleicht schämst du dich und dan dieser agressiewe ton und jetzt komm nicht mit der erklährung das dich das was hier geschrieben wird so ankotzt!!!!
MEINER meinung nach wer seinen spaß haben kann sollte auch die folgen tragen wen etwas passiert, klar gibt es auch gute gründe das kind wegmachen zu lassen aber du hast ja nicht mal den arsch in der hose mit deinem namen zu schreiben!!!!

glg

Beitrag von was bildest du dir ein 30.12.09 - 19:21 Uhr

Was glaubst du eigentlich wer du bist?Du kleine Rotzgöre meinst mir etwas vormachen zu können?Ich habe 5 Kindern das Leben geschenkt 1 davon ist schwerstbehindert und ich muss DIR garantiert keine Rechenschaft abliefern weshalb ich mich zu einem Abbruch entscheiden habe.

Ich schreibe wie ich will ich könnte genausogut in "blaz" schgreiben denn im Grunde ist das I-Net anonym dennoch seh ich keinerlei veranlassung dazu von euch Urbiazicken in eventuellen anderen Beiträgen dumm angemacht zu werden.

ICH weiß was ich in meinem Leben geleitet habe uch ich stehe zu jeder Sekunde in meinem Leben.erreich erst mals das was ich schon hinter mir habe,dann könntest du dir vieleicht erlauben mich in irgendeiner Art und Weise zu maßregeln!

Beitrag von kathi-2009 30.12.09 - 20:35 Uhr

Also ich bin kathi und du
jetzt mal stop, was hast du angeklickt bevor du die antwort geschrieben hast
rotzgöre kannst du deine kinder nennen und nicht mich, ich habe wenigstens den anstand meinen namen hier anzugeben!!!
ich werde meinen weg schon gehen aber der wird bestimmt nicht annähernt so aussehen wie deiner, wenn du dir meinen beitrag nochmal durchlißt wirst du sehen das ich geschrieben habe das es MEINE meinung ist und das es bestimmt auch gute gründe gibt einen abruch durchführen zu lassen!!!
langsam kommt mir das so vor das du nur auf stress ausbist, versuch doch mal mit einer anti stress teraphi oder so.
du brauchst die frauen hier nicht vertig machen und wenn du nichts gutes zu sagen hast dann sag am besten nichts zu diesem thema, bevor du jemanden beleidigst!!!
allem anschein nach bist du älter als ich doch wenn man das liest was du hier schreibst denkt man was anderes!!!

Beitrag von lachweg 31.12.09 - 02:46 Uhr

Herzchen,du könntest vom Alter her meine Tochter sein und das einzige was ich aus deinen Beiträgen lese sind Rechtschreibfehler da brennen mir die Augen.

Vertig = fertig

Durchließt= durchliest

annähernt= annähernd

teraphi?=Therapie

ohne die große-klein Shreibung und DU willst mir allen Ernstes etwas vom Pferd erzählen?

Herzchen ich bin gute 20 Jahre älter als du,also reiß dich am Riemen mit dem was du mir schreibst.Zumal du der deutschen Rechtschreibung nicht gerade mächtig bist.

Beitrag von kathi-2009 31.12.09 - 11:43 Uhr

Oh jetzt hast du es mir aber gegeben!!!!
wenn du wirklich 20 jahre älter bist als ich hast du für dein alter echt wenig anstand!!!
merkst du es eigentlich noch, ich meine wir diskutieren über ein thema und du hast WIEDER nichts besseres zu tun als jemanden vertig zu machen, du brauchst echt hilfe wenn du mit deinen Rotznasen überfordert bist!!!!
aber wenn du meinst!!!!

Beitrag von mum21 31.12.09 - 13:01 Uhr

Wenn du 20 Jahre älter bist als sie solltest du wirklich mal mit Niveau schreiben und den Anstand bewahren!

Wie du schreibst so schreibt nicht mal mehr meine kleine Schwester mit 17 Jahren!

Da bezweifel ich GANZ stark das du 20 Jahre älter bist. Eher 5 Jahre jünger!


LG mum21


P.S.: Wenn du Rechtschreibfehler findest behalte sie!

Beitrag von mama20072008 31.12.09 - 13:22 Uhr

looooooooooooooooooooool

Beitrag von rosenrot1974 30.12.09 - 13:56 Uhr

Ohne ins Detail gehen zu wollen, aber DIESE Informationen sind auch nur halbe Wahrheiten...

EIN Beispiel: Eine Abtreibung ist in Deutschland bis zur 12. Woche ab BEFRUCHTUNG möglich, also bis zur 14. SSW. Aber ganz bestimmt nicht bis zur 10. (wie dort behauptet).

Gegner und Befürworter lügen sich gegenseitig in die Tasche. Irgenwo in der Mitte liegt wohl die Wahrheit.

Rosenrot

Beitrag von auchinschwarz:-P 30.12.09 - 14:29 Uhr

ZELLKLUMPEN hammer wie bist du denn drauf ab der 5ssw kann das herz schon schlagen

Egal in welcher woche man ist es ist ein Baby ein Mensch

meine meinung so weiter gehts mit dir :-p

Beitrag von mama20072008 30.12.09 - 14:31 Uhr

Danke für deine Meinung.....ich akzeptiere diese

Beitrag von lachwech 30.12.09 - 19:44 Uhr

http://www.svss-uspda.ch/de/facts/biologie.htm

Beitrag von regenschein 30.12.09 - 16:44 Uhr

Darf ich mal fragen, ob du inzwischen schon Kinder hast? Waren das auch nur "Zellklumpen"?

Und du, warst du für deine Mutter auch nur ein "Zellklumpen"?

Vergiß nicht, wir haben alle mal so angefangen, ohne Ausnahme! Auch du!
Und bei ganz genauer Betrachtung sind wir auch heute nur "Zellklumpen" aber halt in "Form" gebracht.

Denk darüber mal nach!

Beitrag von darfst du 30.12.09 - 19:48 Uhr

Ja,habe ich und weiter? Deswegen war es trotzallem nur ein Zellklumpen,so wie du,ich und viele tausend Menschen ebenfalls...und nun?

Über was soll ich nachdenken?Über die grenzenlose Dummheit einiger User die meinen sie müssen die Heilsarmee imitieren und jeder Frau einreden sie trüge ein KIND unter dem Herzen?Ich lach mich tod!

Auch für dich http://www.svss-uspda.ch/de/facts/biologie.htm Lese und staune!

Beitrag von jashar1 01.01.10 - 13:06 Uhr

verschwinde hier doch, wenn Du es nicht verpackst, was andere Fühlen.......HERZLOSER MENSCH......KOTZ#aerger