hilfe ist hier noch jemand wach

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von melina84 30.12.09 - 01:59 Uhr

meine kleine maus ist total verstört sie schläft nicht mehr ich darf das licht nicht ausmachen und nichts im zimmer verändern sonst schreit sie jetzt wär sie mir fast eingeschlafen aber dann zuckt sie aufeinmal zusammen und schreit wieder was soll ich den nur tun das macht mir gerade echt angst

Beitrag von nordseeblume 30.12.09 - 02:28 Uhr

Ruhig bleiben ist wohl erstmal das wichtigste!

Atme tief durch und überlege, ob sie wirklich was körperliches haben könnte!

Wenn nicht, hat sie vielleicht einfach nur schlecht geträumt und will nun bei Mama sein und das mit Licht, damit sie Dich auch sieht!

Beitrag von miau2 30.12.09 - 08:28 Uhr

Hi,
wenn körperliche Ursachen (Blähungen wäre ja noch das harmloseste) ausgeschlossen sind:

- körperliche Nähe: leg sie bei dir auf dem Bauch, leg du dich in die Mitte von einem Doppelbett und pack links und rechts dicke Kissen hin
- Familienbett - lasst sie in der Mitte von eurem Bett schlafen
- Tragen
- überlegen, ob es tagsüber vielleicht zu viele Reize gibt (viele Menschen - egal, ob Besuch zu hause oder Einkaufsbummel oder Supermarkt o.ä.; oder Fernsehen/Radio,...) - dann versuchen, Reize zu reduzieren, mehr Ruhe reinzubringen
- tragen im Tragetuch entspannt die meisten Babys
- fast alle Babys haben den ganzen Tag irgendwelche leisen oder lauteren Geräusche um sich. Das sind sie ja auch aus der Schwangerschaft gewohnt (im Bauch ist es alles andere als leise). Daher können einige bei der nächtlichen Ruhe nicht wirklich entspannen..."Ruhe" ist ungewohnt und daher beängstigend. Wenn dein Kind ganz dicht bei dir liegt hat es wieder eine leichte Geräuschkulisse (Atemgeräusche z.B.), das ist für viele entspannend.

Es kann halt auch immer mal körperliche Ursachen geben. Ich halte zwar einige Besuche beim Osteopathen mehr für eine Modeerscheinung als für wirklich notwendig, aber es gibt garantiert auch Babys, denen z.B. beim liegen auf dem Rücken wirklich etwas weh tut. Derartiges sollte man halt, besonders, wenn es nicht nur ein einmaliges Problem ist auch untersuchen lassen.

viele Grüße
Miau2