Test ??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mizie 30.12.09 - 08:12 Uhr

Also...;-)

ich weiß nicht recht ob ich mir doch heute mal einen#schwanger-Test kaufen soll oder ob ich doch noch länger abwarte.
Am 25. hätte ich eigentlich meine Mens bekommen müssen,war aber ziemlich krank,mußte 3 Tages- Antibiotikum einnehmen und bisher ist noch immer nichts im Anmarsch.

Ich habe hier und da ein Ziehen in der Brust und im Unterleib das ich schon ein paar Mal dachte sie kämen doch aber bisher wars wohl nur falscher Alarm.

Das blöde ist natürlich das ich nicht weiß ob das Antibiotikum schon Schaden angerichtet haben könnte das ich das vom 22-25. nehmen mußte ???

Dann mußte ich diesen Monat natürlich noch 2 mal zum Röntgen,einmal wg Brustwirbelsäule und einmal beim Zahnarzt..

Ich würde mich ja freuen wenns mit Dexa und Metformin jetzt geklappt haben könnte aber der Monat hier war gesundheitlich nicht der Hit und Panik hab ich deswegen auch !

LG

Beitrag von vero89 30.12.09 - 08:20 Uhr

guten morgen

also ich würde einen test kaufen ;)
hast du ein ZB?

kannst ja einen livetest machen ;)

und wegen dem antibiotika...steht da nichts in der packungsbeilage?
die meisten kann man ohne beschwerden in der schwangerschaft nehmen, bin selber grad am hibblen und musste aber welche nehmen und da stand drin das es nicht schlimm ist....und ich denke das es jetz auch noch nicht schlimm ist wenn du geröngt wurdest...


lg vero und viel viel glück

Beitrag von mizie 30.12.09 - 08:30 Uhr

" Live- Test " ? Kenn ich noch garnicht ..

Ich hoffe doch,WENNS geklappt hat das es wirklich nichts ausgemacht hat.Ich habe noch nicht in der Beilage gelesen aber mein Doc sagte es bliebe noch 7 Tage im Blut was mich nicht unbedingt positiv stimmt aber erstmal abwarten..

Beitrag von mizie 30.12.09 - 08:31 Uhr

Ein ZB habe ich nicht angelegt..


Ich drück Dir auf jeden Fall beide Daumen !
Liebe Grüße

Beitrag von vero89 30.12.09 - 08:35 Uhr

Ich glaube jeden Atibitikum bleibt noch ewigst im blut,
und falls es geklappt hat mach dir einfach nicht zuviele sorgen
ich wurde auch 2 geröngt.....aber für was haben die denn immer die schönen umhänge ;)
also ich denke nicht das es schlimm ist...

danke danke

aja live-test und wenn du hier sagst du testest jetz und alle hibbeln mit dir mit ;)
und dann sagst du ob es geklappt hat oder nicht, aber das ist deine entscheidung...

drück dir auf jeden fall die daumen

kannst dir ja mal mein ZB ansehen wennst magst:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=470110&user_id=787906

Beitrag von mizie 30.12.09 - 09:22 Uhr

Oh Danke.Ich schaus mir gleich mal an..sitze gerade auf der Arbeit ;-))

Ich kann leider kein ZB anlegen da ich normalerweise keinen ES habe und meine Zyklen solange waren und ich daher Dexa und Metformin einnehme und froh sein kann wennss überhaupt ohne zusätzliches Clomifen klappen könnte..

Seit 5 Monaten nehme ich die beiden Mittel ein und zuletzt war ich im Oktober zur Blutkontrolle und meine Werte hatten sich bereits verbessert ;-)


LG

Beitrag von vero89 30.12.09 - 09:57 Uhr

na siehste wenn sich deine werte schon verbessern, kann es ja nur noch besser werden ;)

wünsche dir auf jeden fall viel glück
und einen guten rutsch ins neue jahr

Beitrag von mizie 31.12.09 - 08:11 Uhr

Habe gestern getestet und war leider negativ.Naja,wo die Mens bleibt kann ich mir dann allerdings nicht erklären denn die letzten Monate war es durch Dexa immer pünktlich auf den Tag genau.

Im Januar wird sich dann zeigen was die Blutwerte sagen denn das es plötzlich so umschwenkt..seltsam..


Allen einen Guten Rutsch ins neue Jahr 2010#fest
LG