Sterilisator, aus dem die Sachen trocken rauskommen?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von energizer 30.12.09 - 09:45 Uhr

Hallo,

ich habe einen Sterilisator von Chicco und bin überhaupt nicht zufrieden. Alles kommt nass raus und man soll es dann lt. Anleitung an der Luft trocknen lassen. Aber das dauert lange und richtig trocken werden die Sachen so auch nicht. Und wenn ich die Sachen abtrockne, sind sie doch nicht mehr steril!

Kann mir jemand einen besseren empfehlen? Benötige ihn momentan in erster Linie für die Schnuller.

#danke und LG energizer

Beitrag von rmwib 30.12.09 - 09:54 Uhr

Wenn es trocken ist und an die Luft kommt ist es auch nicht mehr steril. Es geht doch nur um die Keime aus der Milch. Abtrocknen kannst und musst Du das immer.

Beitrag von blucki 30.12.09 - 13:36 Uhr

hallo,

ich habe von einer freundin auch den von chicco bekommen, hätte sonst eher den von avent genommen (hatte ich beim sohn damals, der war gut). der chicco deckel ist so hoch, dass mir immer das ganze wasser durch die küche läuft, wenn ich ihn abnehme.

abtrocknen tu ich die fläschen nur von außen. ich benutze das ding aber auch nur einmal mittags, weil ich noch fast voll stille. unsere tochter verweigert bisher leider jegliche art von essen /flasche. wenn ich damit täglich mehrere flaschen sterilisieren müsste hätte ich auch schon einen anderen geholt.

wie gesagt, der von avent ist gut. musst aber schauen, dass deine flaschen da reinpassen.

lg
anja

Beitrag von cori0815 30.12.09 - 14:47 Uhr

hi energizer!
Schaff dir doch so ein Ständer an, auf dem die Flaschen und Sauger trocknen können: http://www.baby-walz.de/Essen-Trinken/Flaeschchen/Flaschenstaender/group/174/product/353957/L/0/Flaschenstaender.a833.0.html

Schneller geht es damit nur, wenn du die Sachen wirklich noch knallheiß rausnimmst. Dann dauert es wie beim Geschirrspüler nicht wenige Minuten, bis die Sachen abgetrocknet sind.

Ich weiß schon, warum ich nie einen Steri haben wollte ;-)

LG
cori

Beitrag von taurusbluec 30.12.09 - 15:21 Uhr

hallo!

sobald du den deckel vom steri abnimmst und luft dran kommst, sind die flaschen nicht mehr steril! aber das müssen sie ja auch nicht, es geht ja hauptsächlich darum, daß die bakterien aus der milch abgetötet werden und wenn das passiert ist, kannst du die flaschen auch abtrocknen.

bei uns fliegen die schnuller zwar immer mit in den steri, aber nur für schnuller alleine würde ich ihn gar nicht anstellen, die kannste auch mal ein paar minuten im wasserkocher mitkochen lassen.

lg

Beitrag von nordengel 30.12.09 - 21:25 Uhr

Hallo,

wir haben auch den von Chicco und ich hab die Sachen immer mit einem frischen Handtuch abgetrocknet. Finde nicht, das es dadurch weniger steril ist, als wenn man den Kram an der Luft trocknen lässt.

LG! Andrea

Beitrag von booo 31.12.09 - 08:21 Uhr

Ich hab die Flaschen immer drin stehen lassen und wenn ich eine gebraucht habe sie rausgenommen. Da ist doch egal obs noch etwas nass ist.