Was hilft gegen Dicken Kopf(Kater)

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von brunosmom 30.12.09 - 10:39 Uhr

Hab gestern sehr über den Durst getrunken, jetzt habe ich den Knall Harten Dicken Kopf.

Meine Kinder halten mich aber auf trab.

Ich bräuchte mal DENN Tipp gegen Kater!!!!



LG

Beitrag von ma2004 30.12.09 - 10:56 Uhr

Bei Kopfschmerzen, aber auch bei Migräne oder Kater absolut klasse: Du machst Dir eine Tasse suuuuperstarken Kaffee und dann den Saft einer Zitrone (geht auch Zitronenextrakt), es schmeckt ... (da möchte ich jetzt nicht näher darauf eingehen ...), aber es hilft sehr schnell und gut.

Soll helfen

Gruß

Susanne

Beitrag von windsbraut69 31.12.09 - 08:08 Uhr

Sorry, aber wenn Du bei Migräne in der Lage bist, Kaffee zu trinken und bei Dir zu behalten,noch dazu in dieser Kombi, dann tausch ich gern mit Dir!

Gruß,

W

Beitrag von kleinerlevin 30.12.09 - 11:01 Uhr

Hi.
Du arme :-(

Ich würde vorschlagen

Kinder wenn möglich zu Oma und dann mit Hochflutscheis auf dem Sofa ausharren.
Ich muß nachm Brandt immer am nächsten Tag fleißig spucken.Da helfen diese komischen MCP Tropfen aber eigentlich hilft nur abwarten abwarten abwarten wirst sehen heute abend gehts wieder :-p
Gruß Annette

Beitrag von och.nee 30.12.09 - 11:21 Uhr

Augen zu und durch :-p


Mir hilft immer viel Wasser trinken und an die frische Luft gehen. Grad wenns so kalt ist (hier hats geschneit)

Macht doch nen Spaziergang.. zur Not nur zum Laden um Eis zu kaufen (Eis tut nämlich auch echt gut)

Beitrag von monaeaush 30.12.09 - 11:31 Uhr

So eklig es sich auch für dich anhören mag: Trink das, was du gestern Abend getrunken hast.

Wenn ich nen dicken Kopf habe, tut es ein Glas Weinbrand.

Wohlbemerkt ein kleines Gläschen. Du sollst dich ja nicht wieder besaufen ;-)


LG Mona

Beitrag von greeneyes22 30.12.09 - 11:35 Uhr

Wir hatten grad den selben Gedanken #huepf

Beitrag von brunosmom 30.12.09 - 11:36 Uhr

#schock

Hat mein Mann auch gesagt, na dann mal Prost, dann ziehe ich mir jetzt Stoh 80 mit Cola rein#schock "würg"

Beitrag von greeneyes22 30.12.09 - 11:42 Uhr

na dann mal Prost! #glas

Beitrag von brunosmom 30.12.09 - 11:51 Uhr

Bahhhh, das war so ekelig, unglaublich.

Ich werde mich dann mal langsam auf den Weg zu Klo machen,"würg";-)

Beitrag von greeneyes22 30.12.09 - 11:34 Uhr

Ich hab mal gehört,
das man "ein" Glas davon trinken soll -
womit man am Ende aufgehört hat. ;-)

Ich hatte mal einen Kater und meine Familie kam am nächsten Sommermorgen zum Frühstücken und ich sahß da mit Sonnenbrille und Kaffee.
Meine Mutter schenkte mir ein Glas Rum ein und sagte: Trink.
Ich tat es nach längerem zögern.

Und was soll ich sagen. Es hatte geholfen #hicks

Beitrag von susaheld 30.12.09 - 11:49 Uhr

Das hilft tatsächlich. Ich hab an Hlg. Abend etwas zu viel Wein getrunken, hatte am nächsten Tag zwar keinen rechten Kater, aber wohl wars mir auch nicht. Ich hab dann beim Aufräumen den stehengebliebene Rest vom Schorle getrunken #schock später gings mir wieder richtig gut.


Vor vielen vielen Jahren machte ich das morgens auch schon (allerdings war da härteres dabei), da hat es mir beim k.... geholfen. #schein

Beitrag von chuzzle 30.12.09 - 11:51 Uhr

Huhu!

Mir hilft ein großes Glas O-Saft und anschließend eine Tasse Brühe.

LG, chuzzle

Beitrag von vogelscheuche 30.12.09 - 13:02 Uhr

O-Saft? Oh gott, da kommt mir alles nach nem "suff" hoch #schwitz

Beitrag von alpenbaby711 30.12.09 - 16:13 Uhr

Weniger Saufen. Selbst schuld wenn man zuviel saufen muss und vorher nicht aufhört.
Ela
PS: Noch nen Hammer wenns nicht genug im Kopf scheppert für dich

Beitrag von brunosmom 30.12.09 - 17:40 Uhr

#schock

Oh man, schade das du keinen Spass am Leben hast du alte Ökotante;-)

Beitrag von alpenbaby711 30.12.09 - 19:35 Uhr

Oh, Oh das Ökotante solltest du aber zurücknehmen, grins. Ich lebe hier zwar auf dem bauernhof aber bin auch schon beim Stiefeln über den Misthaufen ausgerutscht. So Öko-toll wars dann auch nicht. Ne mal ehrlich, ich hatte nen Ex der hat jeden Tag gesoffen, im Suff auf den Boden gepinkelt so zu war er. Meine Schwiegereltern haben viel getrunken und sie hat im Suff Schimpfwörter über mich durch den Ort geschrieen damals das ist nimmer feierlich. Hab schon Unfallopfer gesehen wo der Gegner gesoffen hatten, hmmm ich bin sicherlich keine Spaßbremse glaub mir ich kann lachen da meinste ich hätte einiges intus. Aber ich brauch den Alk nicht um Spaß zu haben. Hab zu dem ganzen eben ne eigne Einstellung.
Gruß Ökotante

Beitrag von brunosmom 30.12.09 - 20:37 Uhr

Ja das ist natürlich nicht schön, ich trine selten, mal auf einer Party, sonst nie.
Ich benehme mich auch, also ich bin nicht auf Suff nur mit einer Kravate bekleidet und einer Flasche im Arsch Schlitten fahren;-)

Ich trinke ein wenig und habe meinen Spass

Beitrag von alpenbaby711 30.12.09 - 20:41 Uhr

Ich bin der Meinung nur weil ich nicht trinke darf es die restliche Welt ja trotzdem. so Tolerant muss man schließlich sein. Ich finde auch ein wenig trinken nicht schlimm oder mal besoffen sein, aber eben in Maßen.
Ela

Beitrag von 17876 30.12.09 - 18:37 Uhr

Was soll denn die bescheuerte Antwort#augen

du gehst bestimmt zum Lachen in den Keller!#rofl

Beitrag von alpenbaby711 30.12.09 - 19:37 Uhr

Lies mal die Antwort die ich vorhin noch gegeben habe dann verstehst du es. Fakt ist nur zum lachen muss ich ganz sicher nicht in den Keller aber wieso muss ich Alk trinken um lachen zu können?
Das kann ich nämlich auch ohne.
Ela

Beitrag von 17876 30.12.09 - 20:33 Uhr

Das ist natürlich nicht schön! Deine Antwort war halt etwas abwertend gewesen, aber jetzt weiß ich ja warum!;-)

Sorry...

Liebe Grüße

Beitrag von alpenbaby711 30.12.09 - 20:36 Uhr

Stimmt, grins meine Antwort war auch etwas spitz.
Aber schön wenn du mich auch etwas verstehen kannst. Dann Händeschüttelundwiederfriedenis
Ela

Beitrag von 17876 30.12.09 - 20:42 Uhr

Nehme ich gerne an!:-)

Wünsche dir einen guten Rutsch ins neue Jahr!

L.g. Antje