Schleimpfropf gelöst heute nacht, heute Ziehen ohne Ende

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von titu80 30.12.09 - 11:25 Uhr

Hallo ihr Lieben,

bin etwas unsicher, wohl normal beim ersten Kind.

Gestern Abend hat sich bei mir der bekannte Schleimpfropf gelöst (bin Mitte 38.SSW).

Mein Problem ist wohl, dass ich Wehen nicht einschätzen kann.
Heute zieht alles, erinnert mich wieder an die Senkwehen nur dass ein leichter Regelschmerz dauerhaft vorhanden ist, also ohne irgendwelche erkennbaren Abstände.

Kann auch schwer unterscheiden, da meine Kleine immernoch sehr aktiv ist und sich oft, wie schon lange, regelrecht im Bauch gegen die Rippen stämmt. Dies heute auch wieder. Natürlich zieht es dann im Unterleib auch stärker.
Ich bin mir so unsicher, ob es Wehen sind.
Werde natürlich auch dann zum Arzt gehen, wenns nicht besser wird.

Wie sollten Wehen aussehen, nachdem der Schleimpfropf sich gelöst hat? Hat da jemand Erfahrungen?

Grüße
titu

Beitrag von annimi 30.12.09 - 11:31 Uhr

wenn es richtige wehen sind, so das es los gehen könnt, dann merkst du es... die zwingen dich auch mal in die knie ;)
annimi 39+0

Beitrag von julchen2109 30.12.09 - 11:44 Uhr

Wehen werden wenn du dich in die Badewanne legst nicht weg gehen, versuchs mal!

Meine Wehen waren am Anfang auch nicht wirklich doll, hatte gedacht es ist nichts weiter! Als wir dann ins KH sind, war der MUMU schon gute 4 cm geöffnet.
Richtige Schmerzen hatte ich erst einige Zeit später!

Beitrag von lebelauter 30.12.09 - 11:45 Uhr

bei mir hat es dann noch 3 Tage gedauert, bis ich geburtswehen hatte.

wenn du dir nicht mehr unsicher bist, ob es echte wehen sind, dann sind es welche.

zur entscheidungsfindung nimm ein warmes bad :-)

echte wehen verstärken sich, unechte verschwinden wieder.

LG