Heute NMT - SST negativ

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von silvia_01 30.12.09 - 11:44 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
habe eigentlich einen ziemlichen regelmäßigen Zyklus von 27 Tagen und heute NMT. Voller Erwartung heute morgen einen SST gemacht - natürlich negativ!!:-[
Aber auch noch keine Mens in Sicht! Sonst habe ich immer leichte SB bis sie dann richtig kommt! Aber Anzeichen für eine SS habe ich nicht so richtig. Habe seit gestern leichte Bauchschmerzen - könnten allerdings auch anzeichen für die Mens sein, ab und zu so ein komisches "fast" würgegefühl, weiß aber nicht wie ich das einordnen soll! Ein ZB führe ich nicht!
Aber wenn ich schon nicht schwanger bin könnte SIE doch langsam mal kommen, denn so mache ich mir ja schon noch Hoffnung - obwohl der Test war schneeweiß und damit ja aussagekräftig, oder??? Was meint Ihr?

Wünsche Euch auf jeden Fall alles Liebe für das Jahr 2010 und in diesem Jahr werden bestimmt Eure Wünsche in Erfüllung gehen!

#herzlich
Silvia

Beitrag von karen0702 30.12.09 - 11:46 Uhr

mir gehts genau wie dir.... mein Test war heute morgen auch blütenweiß, und ja ich schätze auf dieses Ergebnis kann man sich schon verlasssen...

im Gegensatz zu dir hab ich ein ZB geführt und es sieht so verdammt gut aus, dass ich mir irgendwie immer noch Hoffnungen mache...

Naja, wie ich eben schon gesagt hab: neues Jahr, neues Glück!!!
Dir also alles Gute, dass es so schnell wie möglich klappt!
Kopf hoch!!!

Beitrag von silvia_01 30.12.09 - 11:49 Uhr

MH, Du hast recht! Auf ein Neues!!
Wünsche Dir auch alles Gute und viel, viel Glück!

Beitrag von astroflocke 30.12.09 - 11:58 Uhr

Hallo

ich hatte am 26.12 NMT habe gesteren gesteste und leider negativ, allerdinsg ist mir seit 3 Tagen übel und ich habe seit gut einer woche sodbrennen !

Naja abwarten entweder kommt die mens oder nicht !

Beitrag von silvia_01 30.12.09 - 12:01 Uhr

Ja, nur müsste ein SST nicht schon positiv anzeigen??

Beitrag von sternchen3012 30.12.09 - 12:31 Uhr

hey kopf hoch,habe auch am nmt getestet und der war negativ....
habe heute bei nmt+4 positiv getestet also ist bei dir noch alles möglich!

Beitrag von silvia_01 30.12.09 - 12:46 Uhr

Gratuliere, dass ist ja wahnsinn!!!
Was hattest Du denn für Anzeichen?? ÜZ??

Wünsche Dir eine tolle Zeit und alles Gute!

Beitrag von sternchen3012 30.12.09 - 12:50 Uhr

Danke.....Anzeichen waren wie üblich(Brustspannen,Übelkeit,Schwindel) hab echt gedacht das ist wieder pms....Aber da die mens nicht kam und ich auch keine Mens schmerzen hatte habe ich nen Test gewagt.Wir sind im 3 ÜZ gewesen jetzt...übrigens war der Test gestern nur hauchzart positiv!Am besten du wartest noch so 3-4 Tage auch wenns schwerfällt,wenn denn noch nix in sicht ist kannst du ja nochmal testen!Drücke die die Daumen!!!

Beitrag von silvia_01 30.12.09 - 12:55 Uhr

Wir sind auch im 3ÜZ :-D
Ja, nun hoffe ich mal weiter und wenn sich nichts tut, dann werde ich einen Test im neuen Jahr wagen!

Danke Dir!!!