Femstest positv, Clearblue negativ, was denn nun?!?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von 27505 30.12.09 - 11:47 Uhr

Hallo zusammen°!
Hatte vorgestern schon mal geschrieben. Da habe ich am Nachmittag einen Femtest gemacht. Der war nach ein paar Minuten leicht positiv. Heute morgen ( nun sollte ich testen ) habe ich einen Clearblue gemacht. Der war eindeitug negativ. Das wird es wohl gewesen sein????
Werde mir gleich wohl noch einen ss-test kaufen, und dann mal sehen.

machts gut.

Beitrag von inoola 30.12.09 - 11:49 Uhr

huhu,
ist der clear blue mit wochen bestimmtung? ich glaube für die kann es oft mal zu früh sein.
nimm lieber einen enderen.

ich drück dir die daumen :) #klee

Beitrag von 27505 30.12.09 - 11:51 Uhr

Hallo!

Danke für deine Antwort. Nein, es ist nur ein ganz normaler. Mal sehen, ob es vielleicht noch ein happy end gibt.

Beitrag von shiningstar 30.12.09 - 13:23 Uhr

Hey,

also der Clearblue ist schon wesentlich genauer als der Femtest. Wenn der Femtest nach ein paar Minuten leicht positiv war, kann es auch eine Verdunstungslinie sein.
Am besten testest Du morgen früh nochmal mit Morgenurin, dann hast Du Gewissheit.
Ich weiß ja nicht, welchen ES+ Tag (bzw. TR+ Tag) Du bist, aber wenn Du heute testen solltest, dann müsste der auch korrekt anzeigen.
Drück Dir trotzdem die Daumen!

Beitrag von hoffnung2010 30.12.09 - 15:49 Uhr

hi,
hattest du den mit dem kreuz?! der hat bei mir auch nur ein vages plus angezeigt....

der mit der wochenbestimmung is zwar ein 25er aber schlägt auch schon bei der geringsten menge hcg an!!! - hab den an es+10 gemacht und war positiv --- am gleichen tag war ich beim doc und er hat blut genommen: ergebnis war ein hcg wert von 12 !!!!

also hol dir den, würd ich so machen.

lg & daumen drück!

Beitrag von golden_earring 30.12.09 - 16:19 Uhr

Finger weg von den Femtests!
Er hat mir schon 2 x eine sofortige 2. Linie angezeigt und nix war mit Schwangerschaft!

Eine andere Bekannte hat mitten im Zyklus einfach mal den Test mit Femtest gemacht - direkt eine 2. Linie obwohl sie erst an ZT 15 war:-[ Das sind MISTDINGER!

Beitrag von deinefee 30.12.09 - 17:27 Uhr

HALLO

bei mir hat der clearblue digi negativ gezeigt und der pregnafix schön positiv....
pregnafix hatte recht!!!!!!!

lg
Michi