@Januaries- Zustandsbericht 37.SSW

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tschanna01 30.12.09 - 11:52 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

hatte gestern mal wieder VU.
Auf dem CTG sah man die Wehen kommen so aller 15 min, allerdings liegt der Kleine noch nicht fest im Becken, man konnte das Köpfchen noch bewegen, MuMu ist auch noch zu. Die Hebi meinte aber, dass ich mich trotzdem etwas schonen solle, da der ET erst am 22.01. ist?!!?
Ausserdem habe ich seit gestern starke UL-Schmerzen, denke das sind Senkwehen und im unteren Rücken zeiht es wie Sau:-)
Muss jetzt warten und Tee trinken, nächste Vu ist am kommenden Die.
Haben mir auch gesagt, dass der Kleine etwa 3600g beider Geburt haben wird und ca.57cm!!

LG Jana und Babyboy 37.SSW

Beitrag von tanja1201 30.12.09 - 11:57 Uhr

Hallo Jana!

Ich war heute wieder beim Arzt, bin auch 37.SSW mit ET am 26.01.2010.
Leider ist bei mir von Wehen auf dem CTG noch so gar nichts zu sehen, dabei hatte ich ein bisschen gehofft, dass er sich eher auf den Weg macht, aber Wehen hätten ja eigentlich auch noch nicht unbedingt was zu bedeuten.
Senkwehen habe ich allerdings auch schon jede Menge gehabt, Köpfchen ist auch fest im Becken.

Mein Kleine wird heute auf ca. 49 cm und 3400 g geschätzt, die FÄ erwartet am Ende ca. 53 cm und knappe 4 kg.
Liegt also alles noch im Rahmen, aber dicker muss dann auch nicht unbedingt sein finde ich ;-)

Ansonsten geht's mir recht gut, nur die üblichen Wehwehchen wie Schlafmangel, schmerzende Beine etc. - aber alles erträglich!

LG & noch schöne restliche Wochen (...oder Tage??)!
Tanja

Beitrag von lena33 30.12.09 - 12:48 Uhr

Hallo,
Ich war gestern bei der Hebamme. Bin 37+5, der Kopf ist fest im Becken, GMH verstrichen und Mumu 0,5 cm geöffnet.
Es könnte also jederzeit losgehen. #huepf
Seit zwei Tagen kann ich nicht mehr so gut schlafen und heute ist mir ein wenig übel. Bauchweh hab ich auch, aber keine Wehen momentan.
Die hatte ich aber ab der 33. Woche zur Genüge und sie scheinen ja auch etwas bewirkt zu haben.
Ab dem 1. werde ich vermehrt spazieren gehen und versuchen den Kleinen rauszulocken.
Alles Gute!
Lena

Beitrag von exot 30.12.09 - 13:20 Uhr

Bin heute 38+4. Gestern am CTG war kaum etwas zu sehen, eigendlich nur leichte Kontraktionen aufgrund kräftiger Kindsbewegungen ;-) .

Letzte Nacht bin ich einige Male wach geworden und konnte Wehen spüren.
Heute früh regelmäßig alle 5 min Wehen, nicht schmerzhaft aber deutlich. Hielt auch ein paar Stunden an ... und hat wieder nachgelassen.
Na, mal abwarten: Morgen ist Vollmond!

*gg* Dafür daß ich (auch) in dieser SS einige Wochen wegen vorzeitiger Wehen im KH gelegen habe, hält Krümelchen sich jetzt gut.

VG exot

Beitrag von schrumoepel1357 30.12.09 - 14:04 Uhr

Hallo,

habt ihr es gut, ich darf erst wieder am 12.01. zu meiner FÄ, weil sie dann erst wieder aus dem Urlaub zurück ist, dann war ich drei Wochen nicht dort. Meine Maus rumpelt und pumpelt zwar, aber drei Wochen sind doch lang. Sie sagte wenn was ist, soll ich ins Krankenhaus fahren.... na das musste sie mir nun wirklich nicht extra sagen ;-)!

Euch weiter alles Liebe
schrumpel