Stillfrage - was essen an silvester?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von baby.love 30.12.09 - 12:59 Uhr

hallo zusammen.
meine kleine hatte über weihnachten schon ganz doll probleme mit dem fettigen essen... jetzt sind wir am überlegen was wir silvestern essen können!? fondue und Co. fällt weg weil sie fettigen käse nicht so gut verträgt.
wollen aber auch nicht "nur" nudeln mit tomatensoße o.ä. essen. sind zu zweit bzw. zu dritt;), haben aber gar keine idee...
ihr vielleicht?
#herzlich baby.love

Beitrag von lilliana 30.12.09 - 13:12 Uhr

wenn ihr gerne fondue essen würdet, dann mach doch die abgespeckte variante mit brühe und magerem fleisch.

ansonsten... bei uns ist sylvester ein tag wie jeder andere und es gibt auch nichts besonderes zu essen ;-)

Beitrag von lilliana 30.12.09 - 13:13 Uhr

Achso: Bist du dir wirklich sicher, dass dein Kind auf das fettige Essen reagiert hat? Kann ich mir nämlich gar nicht vorstellen. Was hattest du denn?

Beitrag von blucki 30.12.09 - 13:32 Uhr

hallo,

hört sich an, als würde sie selbst mitessen. ;-)

also unsere tochter ist jetzt 7,5 monate alt und verweigert auch alles außer der brust und ich muss auch immer noch aufpassen, weil sie total schnell bauchweh bekommt.

wir essen fondue (mit palmin fett), ich esse da aber nur hähnchen drin. und die beilagen holen wir beim griechen an der feinkost theke. da darf ich halt keine bohnen nehmen, aber alles andere wird wohl gehen.

lg
anja

Beitrag von samcat 30.12.09 - 13:56 Uhr

Echt ? Puh, ich kann alles essen gottseidank. :-p
Wie wärs denn mit Fisch ? Ist gesund für dich und das Baby und was Besonderes, wenn du einen guten holst und auch nicht zu fettig. LG

Beitrag von sunflower.1976 30.12.09 - 14:19 Uhr

Hallo!

Bist Du sicher, dass Deine Tochter auf das Essen reagiert hat oder nur auf die ungewohnte Situation, mehr Trubel, veränderter Rhythmus o.ä. an Weihnachten?

Wenn Ihr Fondue machen wollt, nimm doch einfach Brühe. Oder Ihr macht Raclette und Du nimmst jeweils nur wenig Käse.

Irgendein "Kinderessen" finde ich überflüssig, wenn das Kind noch gar nicht mitisst. Und selbst dann würde ich das geplante Essen - also z.B. Fondue - machen und darauf achten, dass etwas Kindgerechtes dabei ist.

LG Silvia
Bei uns gibt´s ganz normales Fondue (mit Fett).

Beitrag von schullek 30.12.09 - 14:30 Uhr

fisch?

Beitrag von baby.love 30.12.09 - 20:15 Uhr

#danke
haben uns nun für fisch und salat entschieden...

guten rutsch :-)