Kopfchaos nach ICSI, ich trau mich nicht zu testen...:-(

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von nadji 30.12.09 - 13:22 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Es ist ganz fürchterlich, erst ist man himmlehochjauchzend, dass die erste ICSI anläuft, dann kriegt man nur ein Krümelchen am 19.12. als Zweizeller nach 40 Stunden zurück, weil die anderen es nicht geschafft haben, lässt noch hatchen und betet, dass die quali von AB was hilft, und heult aber natürlich trotzdem...

dann ist man wieder optimistisch, weil man erhoffte anzeichen hat(wahrscheinlich auch dank utro..), hält es aber doch nicht aus, testes schon am 28.12. MITTAGS, negativ...und heult wieder...

dann betet man, dass das einfach zu früh ohne morgenpipi nicht aussagekräftig ist, und kauft einen neuen frühtest VOR periode anwendbar, um dann am 31.12. noch mal zu testen, morgens natürlich... wie der onkel doktor es geraten hat..

UND JETZT TRAU ICH MICH NICHT MEHR!!!#heul

ich krieg jetzt schon herzflattern und panik, wenn ich nur dran denk...ich bin echt langsam ein wenig spinnert, glaub ich...

aber morgen müsst es doch anzeigen? oder soll ich den CB kaufen, ohne wochenangabe? ist der sicherer als ein pregnafix frühtest? oh gott oh gott...#schock

danke für's zuhören...

lg
nadji

Beitrag von feelini 30.12.09 - 13:32 Uhr

ich hatte keine anzeichen bin nach der 1 icsi ss geworden.. bin jetzt 7 woche, nehme utrogest daher kommt glaub ich die brustschmerzen bei mir.. sonst aber nichts.. viel glück

Beitrag von nadji 30.12.09 - 13:39 Uhr

oh, ich hab gesehen, 2 achtzeller ist natürlich prima und dann gleich mit erfolg...herzlichen glückwunsch!

tja, ich hoffe natürlich, dass sich meine kleine schlafmütze doch festgebissen hat...mist dass ich genau in der zeit testen muss, in der arzt und labor dicht haben...dann wäre das ganz chaos nur halb so groß..

Beitrag von beli1970 30.12.09 - 17:06 Uhr

Nadji,
das ganze Thema ICSI und dann das Warten auf das Testergebnis ist so hart. Nach 8 ICSIs weiß ich, was ich sage. Vielleicht macht es deinen KOpf etwas klarer,wenn du dir selbst sagst: Die Wahrscheinlichkeit schwanger zu werden ist ca. 25 %. Zumal es nur eine befruchtete Eizelle war. Die erste ICSI ist auch oft für Ärzte der erste Versuch mit deinem Körper. Stell dich auf eine nächste ICSI ein. Denn bei einer Chance von 25% brauchst du 4 Versuche für ein Baby. Ich bekam beim 2. Versuch ein Kind und beim 8. Versuch (die 5 Versuche dazwischen scheiterten) sogar ein Zwillingspärchen.
VIEL GLÜCK, auch wenns nicht gleich klappt! (einmal drücken und Rücken streicheln)
Beli

Beitrag von nadji 30.12.09 - 17:58 Uhr

daaankeschön#hicks

ja, es ist alles echt unglaublich nervenaufreibend, man weiß zwar, dass es nicht einfach wird und geht fast davon aus, dass man mehrere versuche braucht, aber wenn man mitten drin steckt, sucht man von zeit zu zeit das loch zum verkriechen ;-)

lg
nadji