2010

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muß jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von karin-anna 30.12.09 - 13:39 Uhr

hallöchen!!!

ich hoffe für alle die in diesem jahr hier posten mussten, das 2010 ein schöneres, glücklicheres jahr wird.
ich bin froh, das es endlich morgen zuende geht. dieses jahr war einfach nur schlimm.

mein mann hat seine arbeit verloren, ich habe einen cousin, drei tanten und zwei onkel beerdigen müssen.
für alle die ich doch so lieb hatte zünde ich eine #kerze an.
für diejenigen die ebenfalls dieses jahr liebe menschen verloren haben, wünsche ich ein schöneres jahr 2010.

fühlt euch alle gedrückt.........#liebdrueck
und einen guten rutsch...................

lg. karin.....

Beitrag von cosmopolitan27 30.12.09 - 13:54 Uhr

Hallo Karin,

das hoffe ich allerdings auch! Es kann nur besser werden.

Wir haben Anfang des Jahres den Opa meines Mannes beerdigen müssen, meine Eltern trennten sich im Sommer und am 2. Weihnachtsfeiertag starb der Lebensgefährte meiner Schwester ganz plötzlich und unerwartet an einem Herzinfarkt :-( Die Beerdigung ist erst nächste Woche.

Also - auf ein schönes Jahr 2010!

Liebe Grüße
cosmopolitan

#kerze #kerze

Beitrag von carmen7119 30.12.09 - 14:14 Uhr

Noch 2 Mal schlafen und das verkackte Jahr geht endlich zu ende!!!!!!!

Silvester zünde ich eine Kerze für all die Lieben die vor gegangen sind#heul

Für die Mama meiner Freundin Daniela#liebdrueckdie plötzlich starb...viel zu früh!
Für Klaus,den Bruder eines sehr guten Freundes#liebdrueckdem man die Vorfahrt nahm und er sich nicht mehr retten konnte mit seinem Motorrad#schmoll
Für meinen Vater#heulder am 7.3.09 zu hause die Treppe runter stürzte und in den Armen meiner Mama starb#heul
Für Christian,der im Mai am elendigen Krebs sterben musste!!!!!!Viel zu früh und sooooooooo schnell:-(
Für die Mama meiner Freundin Kikki#liebdrueckder ich auch noch die Nachricht "Deine Mama ist gestorben"überbringen musste.
Für Karin...die mit mitte 40 einen ganz schweren Schlaganfall hatte:-(Ich hoffe es geht dir bald wieder besser:-(!
Für Kai...dem an Heiligabend eine anderes Auto frontal in seins fuhr und er nach 2,5Std Kampf gestorben ist#heul

ES KANN NUR BESSER WERDEN!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Allen einen guten Rutsch!!!!!!!!!!!

Carmen#heul

Beitrag von sandra7.12.75 30.12.09 - 14:52 Uhr

Hallo

Das hoffe ich auch.:-(

Mein Vater ist im März gestorben und ich war krank.Mein Mann war auch Arbeitslos bis Juli.Unsere Tochter wurde gemoppt mit sex.Gewalt.Ich habe meinen Job geschmissen weil es nicht mehr ging.
Dann eine Teil nach dem nächsten kaputt.Das Geld wurde immer knapper.Kein Wunder das ich Existenzängste hatte.

Es war zwar nicht alles schlimm aber so ein Jahr hatten wir noch nie.

Euch alle ein besseres 2010#klee#klee

lg

Beitrag von twins-08 30.12.09 - 17:44 Uhr

Danke...bei uns kann es auch nur besser werden.
Ich musste meine geliebten Zwillinge Jona&Julie gehen lassen aber ich bin auch dankbar für die wunderschönen Monate die ich dieses jahr noch mit ihnen hatte...aber der rest war einfach nur schlimm...ich wünsche mir so sehr das uns das Glück wiederfinden wird im neuen Jahr und wir ein gesundes Geschwisterchen für Jona&Julie bekommen.

An alle einen heilen Rutsch und viel Glück für 2010.#klee#klee

#kerze#kerze für meine Mausis
#kerze und für alle andere die dieses Jahr gehen mussten!

Beitrag von chris.1984 30.12.09 - 19:47 Uhr

Oh ja, da kann ich nur zustimmen. Ich bin auch froh, das das Jahr vorbei ist, auch wenn ich mir noch nicht vorstellen kann, das das nächste Jahr besser wird.

Im April 2010 würde meine Maus ihren 3. Geburtstag feiern, und nur 4 Tage später ist zugleich ihr erster Todestag.

Unser Jahr 2009 war auch ein Horror.
Pünktlich zum Jahreswechsel in das Jahr 2009 ging es mit unserer Maus Berg auf. Doch Februar wechselte sich wie immer der Zustand drastisch. Wieder lag unsere Maus im künstlichen Koma, wie schon 7 mal zuvor. Eine harmlose Reflux-OP veränderte alles. Doch nach einem Multiorganversagen konnte sie nach einiger Zeit Wiederbelebung zurückgeholt werden. Aufgrund der lebensbedrohlichen Situation unserer Maus musste sich mein Mann krankschreibn lassen, weil er nicht mehr konnte. Und da der Chef da nicht wirklich viel Verständnis dafür hatte, verlor mein Mann seine Arbeit. Nun mussten wir mit Arbeitslosengeld zusehen, wie wir täglich zu unserer Tochter in die 100km entfernte Klinik kamen, und dazu uns zu Hause noch ernähren, und unseren Sohn auch was zu bieten. Nach weiteren einigen Tiefs, aber auch zwischendurch ein paar schöne Tage zu Hause mit unserer Tochter war ihr Zustand sehr schwankend. Aber wir kämpften, so das wir am 12.04.09 ihren 2. Geburtstag feiern konnten, wenn auch nur im KH auf der Intensivstation. Einen Tag nach ihrem Geburtstag ging es ihr wieder sehr schlecht, und es wurde nicht mehr besser.
Wir mussten die schwierigste Entscheidung in unserem Leben treffen. Wir entschieden uns nach einem weiteren Multiorganversagen dazu, alle intensivmedizinischen Maßnahmen abzubrechen, so das sie nur 4 Tage nach ihrem 2. Geburtstag von uns gegangen ist.
Nun ist es 8 Monate und 14 Tage her und seitdem ist nichts mehr, wie es mal war.

Im Oktober verlor mein Mann wieder seine Arbeit weil in der Firma eine Halle kaputt ging. Ich hab mich mit meiner Mutter zerstritten und reden nicht mehr miteinander, auch wenns mir ganz recht ist.

Ja doch, wird Zeit das das Jahr vorbei ist, daran denken werde ich noch oft genug.
Aber tata auch gut nochmal so darüber zu schreiben.

Ich wünsche allen einen guten Rutsch und viel Kraft im neuen Jahr. Es kann nur besser werden.

LG

Beitrag von sandra7.12.75 30.12.09 - 19:50 Uhr

Hallo

Das tut mir leid für euch #liebdrueck#klee.

lg

Beitrag von twins-08 30.12.09 - 22:57 Uhr

#kerze

Beitrag von ili_luis 31.12.09 - 22:54 Uhr

Hallo Chris, ich habe immer nur still bei den Frühchen gelesen und eure Geschichte von Anfang an verfolgt, weil mein Kleiner nur 2 Monate älter als Lara ist. Ich wünsche euch von Herzen nur das Beste fürs neue Jahr und eine schöne, komplikationslose Geburt.

LG Ilona #klee

Beitrag von 2mama 30.12.09 - 20:03 Uhr

erstmal möchte ich euch alle #liebdrueck.

Ich zünde eine Kerze an, für
Saskia, die Freundin meines Bruders, die aber auch meine Freundin geworden ist #kerze
Die Mama vom Freund meines Sohnes #kerze
Meine Nachbarin #kerze
Meinen #stern#kerze

und all die Menschen, die dieses Jahr noch für immer von uns gegangen sind :-(#kerze


Ich hoffe, dass das nächste Jahr besser wird #herzlich

Beitrag von skihase17 30.12.09 - 20:53 Uhr

Auch ich hoffe auf ein besseres Jahr...

Eigentlich kann ich mich im Jahre 2009 nicht beschweren, es war ein tolles Jahr in dem ich ganz viel Zeit mit meiner Schwester verbracht habe - so viel Zeit wie die Jahre zuvor nicht mehr, da ich weggezogen war...

Aber der 1.10.2009 hat meiner Schwester das Leben gekostet #heul

Wenn ich das hier nur schon wieder schreibe muss ich weinen, wäre dieser Tag nicht gewesen dann hätte auch 2009 zu den schönen Jahren gehört #heul

Euch auch allen einen guten Rutsch ins Jahr 2010!

Beitrag von mama.nicki 30.12.09 - 22:33 Uhr

#liebdrueck#kuss

Beitrag von knutschbacke07 01.01.10 - 19:34 Uhr

Es tut mir leid was du im Jahr 2009 widerfahren ist. Bei mir war es nicht besser :-(

Im Jahr 2009 starben plötzlich 3 Arbeitskollegen von mir :-(

Auch so war das Jahr 2009 beschissen. Ich war dauerkrank, psychisch oft am Ende und finanziell haben wir erst jetzt geschafft aus dem Dispo rauszukommen #freu#huepf

Es kann nur besser werden #huepf