Hilfe...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von marina.84 30.12.09 - 13:44 Uhr

Hallo Zusammen,

ich bin neu hier und könnte mal eure Hilfe gebrauchen.. Mein Freund und ich wollen ein Baby, deshalb habe ich im November die Pille abgesetzt.

Meine letzte Mens war am 16.11. - seitdem hatte ich meine Tage nimmer. Dafür aber eine unreine Haut, fettige Haare, Stimmungsschwankungen, ein Ziehen im Unterleib, schmerzende Brüste...

Aber ein Schwnagerschaftstest war negativ.. wann bekomm ich denn nun wieder meine Tage? Und kann ich schwanger werden, wenn ich meine Tage nicht hatte?

Bitte helft mir, ich bin total verzweifelt...

Danke!!!

Eure Marina

Beitrag von engel.83 30.12.09 - 13:47 Uhr

wann hast du den sst gemacht??

Beitrag von marina.84 30.12.09 - 14:11 Uhr

am 23.12. ich bin wirklich verzweifelt, weil ich schon Anzeichen für eine Schwangerschaft hab.. aber vielleicht bild ich es mir nur ein...

Beitrag von cocopet 30.12.09 - 15:55 Uhr

Hallo Marina,

wenn man die Pille absetzt, kann es eine ganze Weile dauern, bis man mal seine Tage bekommt. Also z.B. kann der erste Zyklus 40 Tage sein, und danach pendelt es sich dann ein. Ist aber unterschiedlich!

Nach Absetzen der Pille spielen natürlich auch die Hormone verrückt. Deine Anzeichen könnten also auch einfach nur die Umstellung sein oder PMS.

Es gibt auch (nicht wenige) Frauen, die sofort im ersten Zyklus einen Eisprung haben, alles normal verläuft, manche auch sofort schwanger werden. Das geht auch nach jahrelanger Pilleneinnahme.

Meine persönliche Erfahrung ist: Der erste Zyklus nach Absetzen ist einfach sehr lang. Du kannst weiterhin SSTests machen. Oder Du bekommst irgendwann die Mens und dann geht das Beobachten vom Körper von Neuem los.

Ich wünsche Euch viel Glück!
LG
Cocopet

Beitrag von marina.84 30.12.09 - 16:58 Uhr

Hallo Cocopet,

vielen dank für deine Antwort, nun bin ich etwas beruhigter..obwohl ich trotzdem hoffe, dass ich schon schwanger bin..

Fühlt sich schon komisch an :-) Dann warte ich halt mal ab ob ich meine Mens noch bekomme. Aber wie lang sollte ich denn warten? Noch 2 Wochen, dann hatte ich meine Mens 2 Monate nimmer (8 Wochen)..

Lg

Marina

Beitrag von cocopet 31.12.09 - 19:21 Uhr

Tja, Marina,

#kratz

theoretisch kannst Du jetzt so oft du willst einen Schwangerschaftstest machen... Oder du gehst mal zur FA und fragst sie, in welchem Zeitraum eine Amenorrhoe noch "normal" ist.

Vielleicht kann sie ja auch eine Schwangerschaft ausschließen - oder bestätigen :) - und feststellen, wo ungefähr du dich im Zyklus befindest?

LG
Cocopet

Beitrag von marina.84 01.01.10 - 18:17 Uhr

Hallo Cocopet,

ich hoffe du hattest einen guten Start ins neue Jahr?!

Ich denke nicht, dass ich noch einen weiteren Test mache.. die Dinger sind sau teuer und noch einen negativen Test würde ich nicht verkraften..

Aber einen Termin beim FA hab ich erst am 22.1. bekommen... voll blöd! Ich hab langsam das Gefühl, dass ich platze und hab schon 1,5 kilo zugenommen, trotz Sport..:-(