Cocktail Experten hier? Rum Frage.

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von fiori_ 30.12.09 - 14:14 Uhr

Hallo,

da ja morgen Silvester ist möchte ich meine Gäste gerne mit Cocktails bewirten.#glas
Habe mir einige Bols Liköre gekauft.

Ich möchte einen Banana Colada machen. Dazu benötigt man unteranderem Rum, habe den braunen gekauft.

Ist es egal welcher Rum es ist, also weißer oder brauner wenn nicht explizit im Rezept darauf hingewiesen wird?

Außerdem kommen hinzu Ananassaft und Kokosmilch.

LG

Beitrag von kleinemaus166 30.12.09 - 15:02 Uhr

Hi!

Also, ein richtiger Experte bin ich nicht, nehme aber immer den weißen Rum. Grad bei den "hellen" Cocktails, wie Du sie planst macht der braune Rum eine etwas unansehnliche Farbe. Kann mit Ananassaft und Kokosmilch unappetitlich aussehen!;-)

Brauner Rum kann in Cola und dergleichen.

Schöne Feier morgen!

Lg

Beitrag von mel1983 30.12.09 - 15:17 Uhr

Huhu,

mal abgesehen vom Farbbild, was die unterschiedlichen Rumsorten in deiner Mischung ergeben würden, ist weißer Rum milder als brauner.

Der braune ist bissl schärfer, finde ich.

(mein Vergleich bezogen auf Bacardi und Bacardi Black)

Grüße

Beitrag von wirsindvier 30.12.09 - 15:31 Uhr

Hallo

ein weißer Rum muß rein!

lg

Beitrag von glu 30.12.09 - 15:34 Uhr

Welchen Rum hast Du denn überhaupt gekauft?

Wenn es nicht dabei steht ist es schon ein "blödes" Rezept, mal abgesehen von der Farbe unterscheidet sich weisser von braunem Rum stark im Geschmack!

Ich finde weissen Rum zum würgen, selbst bei Bacardi merkt man einen deutlichen unterschied obwohl die ihren braunen Rum stark nachfärben mit Melasse.
Brauner Rum wurde länger gelagert als weisser Rum und erhält seine Farbe normalerweise durch die Lagerung in Holzfässern (und bei einigen Abfüllern eben auch durchs nachfärben)

Ich würde, wenn es nicht anders vermerkt ist, immer braunen Rum nehmen weil er mir einfach besser schmeckt.

lg glu

Beitrag von chou99 30.12.09 - 17:05 Uhr

Hallo!

Nimm weißen Rum, zumindestens für diesen Cocktail.
Und als weißen Rum bitte keinen Bacardi, sondern eher den Havanna Club.

Grüße
Nicole

Beitrag von nick71 30.12.09 - 17:49 Uhr

Für Pina Colada nimmt man weißen Rum...ich denke, das wird bei Banana Colada nicht anders sein, denn die Zutaten sind ja in etwa identisch.

Ob brauner Rum anders schmeckt als weißer, entzieht sich meiner Kenntnis...aber das wird wahrscheinlich farblich nicht so toll aussehen.

Beitrag von monet-x3 30.12.09 - 20:00 Uhr

Hallöchen,

man ist das spannend...das ist mein erster Beitrag hier und dann gehts nicht mal um Babys... :-) . Also wir machen morgen eine Silvestermottoparty ("Südsee") und dann gibts auch Cocktails mit Cokos und Ananassaft. Ich hab in einem Buch nun wieder gelesen, dass brauner Rum genommen werden soll. Wahrscheinlich gibts da hundert verschiedene Rezepte, je nach Geschmack des "Trinkers".

Beitrag von 1familie 30.12.09 - 20:29 Uhr

Hallo,

rezept für den Banana Colada ist:


4 cl weißer Rum
8 cl Ananassaft
2 cl Malibu
1 Banane
zerstossenes Eis

Obwohl ich sagen muss, brauner Rum ist wesentlich besser im Geschmack :-)

LG