Habt ihr gleich gemerkt , dass ihr Schwanger seit ??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sternschnuppe197 30.12.09 - 14:51 Uhr

Bei mir hat es etwas gedauert, dass ich gemerkt habe schwanger sein zu können ! :-(

Ich hatte Ziehen der Eierstöcke und ein Spannen der Brüste !
Nur habe ich das auch immer vor meinen Tagen oder meines Eisprungs gehabt !
Darum habe ich am Montag erstmal einen Soforttest gemacht !
Der war positive !#schwanger

Dummerweise hat meine Frauenärztin erst Montag ihr Praxis wieder auf .#schmoll
Hoffentlich bekomme ich gleich einen Termin ! :-)

Beitrag von laura031991 30.12.09 - 14:55 Uhr

Also ich habe schon irgendwie gemerkt schwanger zu sein. War ganz seltsam =) Meine Brüste schmerzten und waren aufeinmal extrem groß. Und meine Ausstrahlung hätte sich angeblich geändert...laut aussagen meiner mutter ;)

Ich glaube man hat das einfach im Gefühl.

Alles Gute!#klee

Beitrag von nana-k 30.12.09 - 14:57 Uhr

hallo,

ich habe die typischen symtome gehabt, aber nicht für voll genommen, weil ich seit 4 jahren die pille nehme und ich niiiiiemals damit gerechnet hätte schwanger zu werden.

sobald ich erfahren habe, dass ich schwanger bin hat es aber dann angefangen mit dem ziehen und der müdigkeit und der übelkeit und ich habe alles wahrgenommen. ich glaube da spielt die psyche auch eine rolle.

lieben Gruß Nana und "Krümel" 14+0

Beitrag von mousi1982 30.12.09 - 14:58 Uhr

...alle Anzeichen die ich hatte, waren vergleichbar mit denen bei der Regel...von daher, hatte ich nichts "gemerkt" :-)

Als ich aber dachte ich wäre schwanger und war es nicht, waren Anzeichen vorhanden lol War dann wohl die Einbildung...

Naja, ich wünsch dir auf jeden Fall alles Gute!!!!

Corinna mit #ei (8+4)

Beitrag von creola83 30.12.09 - 14:58 Uhr

Ich habe es nicht gemerkt, war mir ganz sicher, dass es in diesem Monat nicht geklappt hat. Konnte mich dann aber doch nicht zurück halten und hab am NMT nen Test gemacht und er war positiv. Hab viele weitere Test gebarucht, bis ich es wirklich glauben konnte.

Beitrag von turtlebear 30.12.09 - 14:59 Uhr

Hallo, Glückwaunsch, ist ja lustig, auch ich hab am Montag positiv getestet und meine FÄ hat erst wieder am Montag auf. Ich werde darauf bestehen, sofort einen Termin zu kriegen, da ich letzten Mittwoch eine SB hatte.

Beitrag von datlensche 30.12.09 - 14:59 Uhr

guck mal, das habe ich an dem tag gepostet an dem ich dann letztlich auch getestet habe...an ES+11 ;-) #huepf

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=24&tid=2241751&pid=14274492

lg, lena + kilian *10.07.07 & #ei 19+1

Beitrag von mutschki 30.12.09 - 14:59 Uhr

hi

ich hab es auch gemerkt. wir haben eigentlich grade erst über ein drittes nachgedscht,und wollten im nächsten monat die verhütung ( kondom) weg lassen und es langsam angehn...3 oder 4 tage vor nmt hatte ich das gefühl ss zu sein....dachte ich spinne.(brüste ziepten,mir war ab und an schlecht) sagte dann zu meinem mann einen tag vor nmt,wenn ichs net besser wüsste.würd ich sagen,ich bin schon ss .(haben in dem monat net immer von anfang an ein kondom benutzt #hicks)
ich hab dann nen test gemacht,aber negativ...
5 tage nach nmt hab ich wieder einen gemacht,denn meine mens war immer pünktlich. tja und der war dann sofort positiv.


lg carolin

Beitrag von yorkie 30.12.09 - 15:04 Uhr

*grins* Meine Schwiegermutter meinte auch.... ja deine Augen, daran sieht man das Du schwanger bist... blöd das sie das aber auch erst Anfag des vierten Monats merkt, als wir ihr es sagten ;-)

Ich habe ab ausbleiben der Periode gehofft, hatte aber auch immer das ziehen der Mutterbänder und Brustziehen, aber so als kommen jeden Moment meine Tage.

Mein Mann hat mich irgendwann mal darum gebeten, dass er gern den Schwangerschafttest miterleben würde, also habe ich noch mindestens 1 1/2 Wochen gewartet, um ganz sicher zu gehen, das meine Tage nicht kommen und dann am Wochenende den Test mit ihm gemacht.
Insgeheim haben aber die Symtome alle auf eine Schwangerschaft hingedeutet, so das ich mir auch ohne Test ziemlich sicher war :-)
Ab dem Wochenende hatte mein FA dann drei Wochen Urlaub... habs aber ausgehalten und hab gleich einen zeitnahen Termin bekommen.

sorry fürs Bla Bla und eine schöne Schwangerschaft.
Liebe grüße

Beitrag von brinakira 30.12.09 - 15:04 Uhr

Ich habe überhaupt nichts gemerkt. Meine "Anzeichen" waren wirklich genau die selben wie bei PMS. Das einzige was anders war, ich hatte vor meiner Mens immer weissen Ausfluss. Als ich schwanger wurde war ich furztrocken. Aber sonst hatte ich überhaupt keine Anzeichen. Ich hatte ja schon so oft gehört und gelesen, dass eine Frau einfach weiss wenn es geklappt hat. Da wäre so ein Gefühl was mir aber keiner weiter beschreiben konnte. Auf dieses gewisse Gefühl habe ich die ganze Zeit vergeblich gewartet. Ich hatte nur einen Test gemscht, weil ich noch zufällig einen zuhause hatte und abends mit der Freundin feiern gehen wollte. Da ich fast am Zyklusende war, hab ich einfach mal einen gemacht. Joah und der war eindeutig positiv!

LG
Brina (21.SSW)

Beitrag von kimben 30.12.09 - 15:21 Uhr

hallo !!!

hab es bei allen 3 SS sofort gewußt.
bei den ersten beiden hab ich noch nen test gemacht,bei der jetzigen hab ich sogar den weg gelassen-stimmte aber trotzdem mein gefühl :-)


lg simone

Beitrag von romance 30.12.09 - 16:22 Uhr

Ich habe niemals dran gedacht schwanger z u sein. Ich war zwei Tage drüber, was ja noch normal ist. Aber ich wollte aus Jux und Dollerei testen. Da mein Test sonst abgelaufen wäre und er war fett positiv. Ich hatte keinerlei Beschwerden, nicht mal PMS und die hatte ich auch kaum.
Nächsten Tag in der KIWU Klinik wurde dann Blut abgenommen und auf dem US sah mann, das ich schwanger war. Wir haben auf die IUI gewartet und hatten eh darauf keine Hoffnungen. Das ich schwanger bin, ist eh ein Wunder.#verliebt

Beitrag von schneggerl81 30.12.09 - 16:58 Uhr

Ich hatte als erstes Symptom empfindliche Brustwarzen, hatte mir dabei allerdings nichts weiter gedacht. Erst, als meine Regel überfällig war wurde ich nachdenklich. Der erste Test fiel dann negativ aus, darauf folgte ein zweiter, mit positivem Ergebnis. Ich wollte bzw konnte echt nicht glauben, dass ich schwanger sein sollte und fuhr gleich mal zum Frauenarzt. Dieser war natürlich nicht in der Praxis. Gleich mal den nächsten FA angefahren, hatte gerade noch 15 Minuten Sprechstunde. Ich schnell rein, Test gemacht und gleich Mutterpass bekommen. Jetzt war auch mir klar, ich bin schwanger!

Lg