Binden für den Wochenfluss

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von manipulu 30.12.09 - 14:56 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Ich hab da mal eine Frage... Und zwar welche Binden ihr euch so gekauft habt? Klar, im Krankenhaus bekommt man welche, aber was braucht man danach für welche? Auch so große wie im KH?
Vielen Dank für Tipps!
LG

Beitrag von ruby79 30.12.09 - 15:31 Uhr

Hallo!

Ich denke das mit den Binden ist von Frau zu Frau unterschiedlich. Je nachdem, wie stark der Wochenfluß ist.

Ich selbst habe schon am letzten Tag im KH normale Binden benutzen können, und es auch gemacht, weil mir diese Flockenwinden einfach zu lästig waren.
Aber von den "Normalen" eben die Großen(also die Ultra Nachtbinden).
Man muß sie natürlich schneller wechseln als bei der Mens, aber das ist ja kein Ding

Liebe Grüße Corinna

Beitrag von kula100 30.12.09 - 16:00 Uhr

Hallo,

ich habe die von camelia genommen. Wichtig ist das die Binden nicht zusätzlich Parfümiert sind. Normalerweise nehme ich immer die von Alldays aber die haben mir von der Oberfläche nicht so gut getan beim Wochenfluss.

lg kula100

Beitrag von katy1210 30.12.09 - 19:00 Uhr

Hi,

die von DM (jessa) sind gut und preiswert.

LG Katja

Beitrag von krabbe77 30.12.09 - 19:06 Uhr

Ich fand die im Krankenhaus schon zu dick, die haben richtige Scheuerstellen verursacht - mochte lieber kleinere und die öfter wechseln. Habe am Ende nur noch Slipeinlagen benutzt, insbesondere nachts fand ich alles andere nur schmerzhaft.

Beitrag von sonne_1975 30.12.09 - 19:09 Uhr

Ich fand die vom KH schrecklich, ich musste sie ständig wechseln, weil sie nichts aufgehalten haben, da lief alles vorbei. Bei jedem Stillen bin ich ausgelaufen, obwohl ich gar nicht so viel geblutet habe.

Am 4. Tag (zu Hause schon) habe ich Always genommen und seitdem muss ich sie nur 2 Mal am Tag wechseln, da bleibt das Blut eben drin und läuft nicht raus.

Der Wochenfluss ist bei mir übrigens um einiges schwächer als die Periode, bei der Periode müsste ich jede Stunde eine Always wechseln.

LG Alla und Maxim, 1 Woche

Beitrag von tykat 30.12.09 - 21:07 Uhr

Hallo!

Ich fand Camelia und die Hausmarke von Rossmann(Facelle) am besten!

LG,Tykat+Tom(*09.09.09)