ich könnt schon wieder.....

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von juditschka 30.12.09 - 15:02 Uhr

hallo!
jesko ist jetzt 7,5 monate alt und sooooo lieb und unkompliziert.....und die ss und die geburt waren auch soooo schön!!!

am liebsten wäre ich schon wieder schwanger.....

aber im moment sagt der verstand noch NEIN. wenn das 2. baby dann da wäre, kann jesko evtl noch nicht "richtig" laufen und ich bräuchte nen geschwisterwagen (was ich furchtbar finde). und dann wird´s bestimmt ein "schrei-kind" und ne komplizierrte ss........... ich sehe es schon vor mir. außerdem war es immer mein wunsch jedem kind gerecht zu werden, dh für mich, mich intensiv um 1 kind zu kümmern und viel zeit mit ihm zu verbringen,


aber es war alles sooooooooo schön!!! und wir planen doch auch 3-4 kinder...... aber ich bin auch erst 27 j.

wie ist es bei euch, habt ihr euch bewusst für einen kurzen altersunterschied entschieden?
lg
juditschka mit jesko#verliebt

Beitrag von nadja.l 30.12.09 - 15:11 Uhr

mir ging es recht schnell so wie dir, aber wir haben uns entschieden mind. 2 jahre zwischen kindern. das heißt wir fangen im sommer wieder an zu üben, dann ist die kleine dann 2 jahre wenn es sofort klappen sollte. momentan sag ich mindestens noch eins könnte mir aber auch noch nen drittes vorstellen, mal gucken was ich sage wenn nummer zwei mich auch noch auf trapp hält.

lg nadja + emily (9 1/2 monate)

Beitrag von happymomi 30.12.09 - 15:14 Uhr

ich bin 25 unser sohnemann ist jetzt 8 monate und mitte februar wollen wir an das zweite hin arbeiten,bis dahin ist unser zwerg 20 monate.
wir wollen auch nur 2 kinder,denke zum 3.kind würde ich nen grösseren abstand wollen aber zum zweiten geht das schon,freuen uns schon sehr drauf

Beitrag von littleblackangel 30.12.09 - 15:14 Uhr

Hallo!

Wir haben uns nicht bewusst dazu entschieden, es war eher ungeplant! Meine zwei Zwerge sind 13 Monate und 10 Tage auseinander...Lukas hat 14 Tage vor der Geburt seiner Schwester laufen gelernt...Anna ist nun ein Spuckkind und die Schwangerschaft nicht gerade schön mit KH Aufenthalten, Tokolyse und dann kam sie trotzdem noch drei Wochen zu früh...


Alles in allem würde ich es aber wieder genauso machen!Ich kann mich auf beide konzentrieren und ihnen das geben, was sie brauchen! Wenn du nun nen Unterschied von, mal angenommen, 3 Jahren hast, dann kannst du dich trotzdem nie wieder so intensiv um dein Kind kümmern, wie beim ersten, weil dein Großes Kind trotzdem da ist! Dein erstes Kind wird dich trotzdem immernoch genauso brauchen, egal wie alt es schon ist!

Zum Thema Geschwisterwagen...wir haben keinen! Die Maus wird getragen und der Große geschoben...das klappt prima und man ist sehr flexibel!

Falls du noch Fragen hast, dann frag!

LG Angel mit Lukas *21.06.08 und Anastasia *01.08.09

Beitrag von juditschka 30.12.09 - 15:19 Uhr

danke, komme bei gelegenheit drauf zurück.....

j+j