Kennt ich jemand mit....

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von kw82 30.12.09 - 15:06 Uhr

Hallo

Kennt ich jemand mit Naturheilkundlichen Alternativen zu ICSI und CO aus?

Hat jemand Ahnung von Tee's, Akupunktur und Homöopathie, die der Fruchtbarkeit positiv entgegen wirken?

Kennt jemand den Nestreinigungstee?

Der Grund warum ich frage:
Habe 3 negtive Timings und 3 negative IUI's hinter mir. :-(
Habe eine IVF hiner mir, die leider schon im Glas negativ war.#heul
Und nun habe ich das Ergebnis meiner ICSI auch negativ #heul

Und da wir nun noch einen Versuch haben der von KK mitfinanziert wird suchen wir nun alternativen. Da ICSI ja nun leider nicht wirklich Kostengünstig ist.

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!!!

Liebe Grüße
kw82

Beitrag von nadji 30.12.09 - 15:23 Uhr

ich werde, sollte morgen mein test negativ sein, definitiv für die nächste icsi, hatte nix zum einfrieren, einen therapeuten für chinesische medizin un akupunktur aufsuchen.

die meinungen sind geteilt, aber die "fans" haben auch einige erfolge zu verzeichnen...

storchenschnabelkraut - nestreinigungstee etc, darüber bin ich schon hinweg, und da mein mann der oat-kandidat ist, und ich nur leichte gelbkörperhormonprobleme hab ich unregelmäßigen abständen, haben die mir leider nicht geholfen.

auch alchemilla utrinktur, pulsatilla und möpf habe ich eine weile genommen. möpf hat schön den zyklus reguliert und alchemilla die schliemhaut schön unterstützt, aber dafür hab ich bei meiner icsi jetzt ja auch hormone bekommen, pflaster und utrogest, daher hab ich die pflanzlichen sachen dann weggelassen..

hoffe, konnte die helfen ;-)

lg
nadji