Jetzt gehöre ich auch hier hin - und meine Freundin auch? Bitte Hilfe

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von teani 30.12.09 - 15:19 Uhr

hallo zusammen ....

Oft , sehr oft war ich hier ... habe mir eure Beiträge durch gelesen und im stillen mit euch getrauert.... und nun bin ich eine von euch =( ... Ich kann es noch immer nicht fassen!
Ich war heute bei meinem FA und habe mir die bestätigung geholt das ich eine FG hatte #schmoll
ich war erst ganz am Anfang , 6 Woche , aber es haut mich doch ganz schön um .... wenn ich überlege , das in 2 Wochen das Herzchen geschlagen hätte #schmoll
Ich bin sprachlos..... hätte nie gedacht das es auch mir mal passiert...!


Leider verfolgt mich noch ein trauriges problem, meine Freundin ist schwanger , und hatte am vergangenen Wochenende ein leichtes Ziehen im Unterbauch , sie ist ca.9 Woche. Sie ist ins KH gefahren und hat sich untersuchen lassen , die Ärztin meinte , das sie nach ihren Berechnungen erst 8 ssw wäre, (meine Freundin weiß leider nicht mehr ihre letzte P.) und das dass herz bald schlagen würde. Nun ist meine Freundin ziemlich ratlos, weil sie der Meinung war das ihr FA eine Woche vorher schon gesagt hätte , das dass Herz schon geschlagen hat , sie ist sich aber nicht sicher. Ich kann dazu nur sagen , das sie einen tag zu mir kam und mir das erzählt hat .... Die Ärztin im KH meinte , das es entweder nur ein Flimmern war , oder das dass Herz halt nicht mehr schlägt. Am Montag ist meine Freunin direkt zu einem Vertretungsarzt gefahren und dieser meinte das das herz schon längst schlagen müsste und er 90% davon ausgeht das sie eine FG hat. Nun sind wir total ratlos weil ihre richtige FA im urlaub ist .... Sry das ich so ein durcheinander geschrieben habe . ich hoffe ihr kommt hier durch , und könnt uns einen kleinen Hoffnungsschimmer geben!

Lg teani mit Leni-Sophie an der Hand und #stern im Herzen

Beitrag von hardcorezicke 30.12.09 - 16:13 Uhr

huhu es tut mir leid das du auch ne FG ertragen musstest..
sei froh das du noch kein herz schlagen sehen hattest.. so kann man sich schneller abfinden..

aber zu deiner freundin.. das herz schlägt meistens ab der 7ten woche... also in der 9ten woche muss es definitiv schlagen...

LG

Beitrag von lindl 30.12.09 - 16:21 Uhr

Hallo ihr beiden , ich weis wie ihr euch fühlt habe am 25.12.2009 auch mein sternchen in der 8-9SSw gehen lassen müssen , keine Herztöne mehr (müssten zu dem zeitpunkt gut sichtbar sein ), musste gleich dableiben zur AS, bin auch leer und traurig , wünsche euch ganz viel kraft
für unsere #sternkinder #kerze#kerze

Beitrag von buzzfuzz 30.12.09 - 18:14 Uhr

Hallo

das tut mir leid:-(

Bei mir hatte das herzchen geschlagen,aber es sass leider im Eilieter und musste entfernt werden:-(

Ich drücke deiner Freundin die DAumen das es noch gut aus geht.

Diana

Beitrag von jenny-2301 30.12.09 - 19:15 Uhr

Ich fühle mit, denn auch ich hab am 26.12. in der 6 SSW mein #stern gehen lassen müssen.
Ich hatte auch starke UL-Schmerzen und bin in die Kinik gefahren. Bei mir war nix zu sehen, außer einer aufgebauten Gebährmutter. Es war leider eine ELSS und ich mußte ein Bauchspiegelung bekommen. Ich mußte bis zum 28.12. im KH bleiben :-(
Ich fühle mich auch ganz schön leer :-(