MaxiCosi Einschlagdecke und Pucken

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von gluecksyabe 30.12.09 - 15:22 Uhr

Hallo.
Ich habe mal zwei Fragen.
Für den Maxicosi habe ich eine Einschlagdecke und einen Fußsack. Nun hat der Maxicosi ja auch noch einen Neugeborenen-Einsatz. In welcher Reihenfolge kommt der denn nun in den Maxicosi? Erst die Decke-Fußsack und dann der Einsatz oder umgekehrt?

Dann meine zweite Frage. Meine Schwiegermutter hat mir eine Einschlagdecke selber genäht. Nun frage ich mich, eignet sich soetwas auch zum Pucken oder muss das eine spezielle Decke sein?

Beitrag von holidaylover 30.12.09 - 15:40 Uhr

zum pucken eignet sich eigentlich gar keine einschlagdecke, weil die ja ganz fest um den körper gewickelt sein muß. so wie diese:
http://cgi.ebay.de/SwaddleMe-Swaddle-Me-Pucksack-microfleece-gruen-LARGE_W0QQitemZ170425234433QQcmdZViewItemQQptZDE_Baby_Kind_Baby_Schlafs%C3%A4cke?hash=item27ae22b401

ansonsten kommt normalerweise erst der neugeb.einsatz und dann decke o. fußsach in den maxi-cosi.
lg
claudia mit 3 kids

Beitrag von superschatz 30.12.09 - 16:04 Uhr

Hallo,

wir haben mit jeder x-beliebigen Decke gepuckt und es klappte wunderbar. Meine Hebamme hat mir damals das Gleiche gesagt. Sie sollte halt nur schon einie gewisse Grösse haben. Zudem bewgen sich die Zwerge ja noch nicht so, daher kann das Ende unter den Rücken und die Decke "wickelt" sich halt nicht wieder auf.

LG
Superschatz
http://www.erdnuss-flip.de