BEL

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ava76 30.12.09 - 15:22 Uhr

Hallo!
Bin heute 29+2 und meine Maus liegt noch in BEL. Sie kann sich ja noch drehen, aber ich hab ein anderes Gefühl. Ich würde gerne normal entbinden. Da meine erste Tochter auch nur 2880g gewogen hat, hoffe ich ja, dass sie auch nicht so groß wird und das auf normalem Wege geht. Hat jemand schon mal eine BEL spontan entbunden? Wie sind eure Erfahrungen?

Danke!
Ava

Beitrag von beatesommer 30.12.09 - 15:25 Uhr

Hi,
ich denke mal, da brauchst du dir keine Sorgen machen, meine Kleine lag vor 3 Wochen beim FA auch in BEL, hat sich jetzt aber wieder gedreht und liegt nun mit dem Kopf nach unten.
das kann sich aber auch wieder ändern, hat mein FA gestern gesagt.

Versuch positiv zu denken und warte noch ab, das wird schon.

LG Beate 30.SSW

Beitrag von erstes-huhn 30.12.09 - 16:49 Uhr

Mach dir keine Sorgen. Meine Maus hat sich erst am Tag ihrer Geburt gedreht (42SSW). Und ich konnte ganz normal entbinden.

Wenn sich in 6 Wochen nichts getan hat, dann sprich mal deine Hebamme an, sie kann dich dann moxen.

Aber du hast noch viel Zeit.
Allerdings mußt du dir frühzeitig eine Klinik suchen, die auch in BEL entbinden würde, wenn du das willst. Das machen nicht mehr viele Kliniken.