SIS- Abendessen

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von kleinsteschnecke83 30.12.09 - 15:40 Uhr

Hallo,

ich habe jetzt mit SIS angefangen und weiß einfach nicht genau was ich abends essen soll. Bei uns gibt es abends Brot. Also nichts warmes mehr. Man soll ja Eiweißreich essen, d.h. ja dann kein Brot. Ich kann doch nicht alles ohne Brot essen. Was für eine Alternative gibt es?

LG kleinsteschneck

Beitrag von bibi22 30.12.09 - 17:21 Uhr

hi!

Sis Bedeuted abends keine Vollkornprodukte bzw. Kohlenhydrate essen um genau zu sein.

du kannst:

gegrilltest hühnchen mit gemüse essen
nur gemüse
gegrilltes fleisch mit gemüse
fisch mit gemüse
salate mit schinken
(bei joghurt dressing musst du aufpassen hat oft einiges an KH)
gefüllltes Gemüse mit Schafkäse oder Hackfleisch
käse überbackene Fleischwaren
...

lg bianca

Beitrag von kleinsteschnecke83 30.12.09 - 17:35 Uhr

Danke für die Antwort.

Ja das muss man aber alles Kochen. Bei uns bleibt aber abneds die Küche kalt. Bei uns gibt es Abendbrot. Also mein Mann und die Kinder Essen Brot mit Wurst oder Käse, und Paprika, Pilze und Gurke.

Was mache ich aber wegen dem Brot. Habe heute Magerquark mit Paprikastreifen gegessen. Das kann ich aber nicht jeden abend.

LG

Beitrag von biene81 30.12.09 - 18:07 Uhr

Dann iss Salate.
Mit Ei, Thunfisch, Haehnchenstreifen (das dauert 2 Minuten die zu braten).

LG

Biene

Beitrag von frauimbestenalter 30.12.09 - 20:11 Uhr

tja, also auf lange sicht wirst du das wohl nur durchhalten, wenn ihr oder zumindest du dein essen insgesamt umstellst. salate gehen zwar ne bestimmte zeit, aber auf dauer wird es dann wohl doch zu langweilig. da wird dir wohl nichts anderes übrig bleiben, als in zukunft doch abends für dich zu kochen. kannst ja ggf. was vorbereiten, was du dann nur abends noch aufwärmen musst. oder aber reste von mittags verwenden-zb blumenkohl abends einfach mit käse überbacken als gratin.