letzter Arbeitstag :-))

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von vaengur1977 30.12.09 - 16:01 Uhr

Halli hallo liebe Mädels,

ich hatte heute meinen LETZTEN Arbeitstag!!!!!

Man, ist das komisch!! Bin heute so gut wie gar nicht mehr zum Arbeiten gekommen, weil ich mich von allen Kollegen verabschiedet habe und durch alle Teams gegangen bin.

Ganz schön emotional war das!!

Klar freu ich mich einerseits, mich jetzt ganz auf meine Püppi #verliebt konzentrieren zu können und nicht mehr so nen stressigen Tag zu haben - aber andererseits: meine Kollegen usw werden mir fehlen!

Naja, ich habe 3 Jahre Elternzeit eingereicht, werde aber nach einem Jahr als Teilzeit-Beschäftigte in der Elternzeit wieder anfangen (wenn alles so klappt, wie ich mir das vorstelle);-)

Morgen werden wir noch mal richtig schön Silvester feiern gehen (nur fröhlich - nicht feucht ;-) ) und dann habe ich noch 2 Monate Zeit, um zu relaxen :-)

Ich wünsche euch allen schon mal einen guten Rutsch in UNSER Jahr 2010!!!!! #klee

Liebe Grüße, vaengur mit #baby Püppi inside #verliebt 31. SSW

Beitrag von connychita 30.12.09 - 16:05 Uhr

yuhu,

ich habe morgen meinen letzten Arbeitstag und es ist wirklich ein komisches Gefühl!

Habe 2 Jahre Elternzeit eingereicht und freue mich riesig auf die kleine Pauala (Stichtag ist am Valentinstag) :)

alles liebe

conny 33. ssw

Beitrag von lachris 30.12.09 - 18:08 Uhr

Hi,

hatte heute auch meinen letzten Arbeitstag.

Habs noch gar nicht so realisiert.

Hab ja auch erst noch ein paar Tage Urlaub bevor der eigentliche Mutterschutz losgeht.

Hab auch nur mit der Abteilung (15 Leute) gefeiert, da ich keine Lust darauf hatte 90 Personen zu verpflegen, wie es eine Kollegin vor mir gemacht hat.

Da bekommt man zwar irgendwie ein schlechtes Gewissen... Aber ich gehöre nicht zu denen die gerne stundenlang in der Küche stehen... Zumal man ja auch nicht mit allen so viel zu tun hat.

Mit meinen Leuten wars aber echt schön :-) und gemütlich.

Sammelmail an alle schicke ich eh erst, wenn der Mutterschutz offiziell beginnt.

Ich freu mich schon darauf, mich nach all dem Umzugsstress und Weihnachts- und Abschiedsfeiern auf die Kleine konzentrieren zu können. Irgendwie kam sie in letzter Zeit ein wenig zu kurz.

Wünsche Dir ebenfalls eine schöne Zeit.

VG lachris




Beitrag von angihofi 30.12.09 - 21:12 Uhr

Hallo!

Ich hatte meinen letzten Arbeitstag bereits am 21. Dezember. Ich fand's auch komisch mich zu verabschieden. Aber mittlerweile bin ich froh, dass ich zu Hause bin, da meine kleinen Wehwechen immer mehr werden.

Ich werde nur 1 Jahr Elternzeit nehmen und dann wieder Vollzeit einsteigen. Von daher versuche ich das Jahr daheim jetzt so gut wie möglich zu genießen. Arbeiten müssen wir ja noch lange genug :-)

LG, Angi + Babyboy Jonas inside (34. SSW).