Ihr habt doch immer so nett Ideen (Hochzeit)

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von kleinerlevin 30.12.09 - 17:06 Uhr

Hallo.
Meine Elterns sollen im Januar zu ihren jungen Nachbarn zur grünen Hochzeit.
Nun kam gestern der Vater der zukünftigen Braut und hat meinen Eltern einen Brief da gelassen in dem sie Wünsche schreiben sollen.
Diese Kiste soll das Ehepaar im verflixten 7 Jahr bekommen und dann sollen die gleichen Gäste wieder eingeladen werden und da soll dann geguckt werden ob sich die guten Wünsche verwirklicht haben.
Was soll man denn da schreiben????#schock

Man kann ja nicht schreiben das man denen eine ganze Kinderschaar wünscht und am Ende bleiben sie gewollt oder ungewollt kinderlos?
Oder Gesundheit?? Das versteht sich doch von selbst?
Was soll man denn da schreiben?
Gruß Annette

Beitrag von beluleleba 30.12.09 - 17:26 Uhr

Hm???
Deine Eltern sollen in einen Brief was schreiben?
Und was ist das für eine ominöse Kiste?
Und vor allem was hast du damit zu tun?

Wenn einem nichts einfällt, was man einem jungen Brautpaar wünschen kann, dann soll man es lassen-weil von Herzen kommt das dann nicht.
Meine Meinung!

Beitrag von kleinerlevin 30.12.09 - 20:24 Uhr

Hallo.
Ich glaube du hast mich nicht ganz verstanden.
Es geht ja nicht darum das uns/ihnen nichts einfällt sondern eher wie man es schreiben soll. Das man dem Brautpaar wünscht gesund zu bleiben und das die Ehe funktioniert versteht sich doch von selbst.
Außerdem wird das doch sicher jeder schreiben.?
Gruß Annette

Beitrag von irene_ch 30.12.09 - 17:32 Uhr

Vielleicht können deine Eltern mal überlegen, was für Wünsche sie selber schön gefunden hätten damals, als junges Ehepaar.
Ich glaube, meine Wünsche wären etwa so
"Ich wünsche euch Verständnis füreinander, gute Gespräche, gemeinsames Lachen, gemeinsames Schweigen.
Ich wünsche euch Humor, der das Leben leichter macht und Missverständnisse aus dem Weg schafft.
Ich wünsche euch Geduld, Geduld mit dem Partner, Geduld mit euch selbst.
Ich wünsche euch, dass ihr euch stets daran erinnert, weshalb ihr euch am xx.xx.xxxx das Jawort gegeben habt."

Eigentlich schade, dass das 7 Jahre lang versteckt bleiben soll. Ich glaube, ich würde die gleichen Wünsche in die Glückwunschkarte schreiben :-p

LG Irene

Beitrag von kleinerlevin 30.12.09 - 20:29 Uhr

Danke du bist ein Schatz. Genausowas suchen wir.
Gruß Annette

Beitrag von schneckerl_1 31.12.09 - 11:44 Uhr

Das ist ja eine nette Idee mit der Kiste :-) Da werden sie sich aber freuen.

Wünsche können z. B. sein: gemeinsame Interessen teilen, eigenen Hobbys/Interessen nachgehen, jeden Tag mind. 1 gemeinsame Mahlzeit, gemeinsame Gespräche (nicht nur über die Arbeit) Jeden Tag ein Küsschen, uvm.