Probleme beim Trocken werden

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von tamseb 30.12.09 - 17:11 Uhr

Hallo liebe Mamas,

Lilly wird im Januar 2,5 Jahre und macht das mit dem Töpfchen schon richtig toll. Sie hat den ganzen Tag keine Windel an und macht ihr Pipi zu 95% immer ins Töpfchen. Ging alles irgendwie ganz problemlos und sie wollte es auch.
Aaaaber, und jetzt das Problem.
Sie kann es nicht beim großen Geschäft. Sie wird total hysterisch, will aber keine Windel mehr anziehen und kackert dann in die Hose. Das Geheul ist dann natürlich riesig. Ich bleibe trotzdem immer ganz ruhig.
Aber ich kann es ehrlich gesagt nicht verstehen. Warum macht sie das?
Ich sehe meistens an ihrem Gesichtsausdruck das sie muss und frage sie dann ob sie aufs Töpfchen will. Aber sie verneint es dann. Und dann landet es halt in der Hose.

Weiß mir echt keinen Rat mehr.

LG
Tamara

Beitrag von bessi 30.12.09 - 17:50 Uhr

Hi,

warum das so ist, kann ich Dir leider nicht sagen...

Aber es ist super, dass Du nicht böse wirst, wenn das passiert. Du kannst sie eigentlich immer nur wieder ermutigen...

Vielleicht kannst Du ihr ja als Alternative mal die Toilette anbieten, wie bei den Großen...habt ihr einen Toilettensitz?

LG bessi

Beitrag von booo 30.12.09 - 18:08 Uhr

Versuch es mal spielerisch...

"uiuiui, jetzt aber schnell schnell aufs Töpfchen, bevor das Kaka in die Hose geht... huiiiii " und Kind spielerisch "mitziehen" und mit lachen schnell aufs Töpfchen setzen und " uuuunnndd....... wo isses?" oder sowas in der art.

Hat bei unserer Motte gut geklappt, zwar gabs mal bisschen gemecker und "ich will nicht", dass bin ich lachend einfach übergangen.

Beitrag von fuhrchen 30.12.09 - 21:49 Uhr

Hei,

bei uns war es auch so, das Ann-Katrin das große Geschäft immer noch in die Hose machte.
Aber seitdem sie seit August in den KiGa geht war es von heute auf morgen gut und sie machte es auch in den Topf.
Ich kann mich da meinen beiden Vorschreiberinnen nur anschließen und es so probieren.

LG fuhrchen

Beitrag von nicole-harz 31.12.09 - 13:17 Uhr

hallo,
also unser sohn ist nikolaus 3 jahre alt geworden und bis gestern hatte er sein kack-kack nachts in die windel gemacht oder beim mittagsschlaf. er wollte es nicht auf der toilette machen. aber gestern nun das 1. mal auf der toilette. er war selbst sehr stolz drauf. wir haben ihn nicht unter druck gesetzt. irgendwann machen sie es von allein.

lg nicole

Beitrag von freaggle 01.01.10 - 20:51 Uhr

Hallo,

probiert es mal mit einem Toilettensitz, hat bei uns super geklappt. Musste ihr die Hand geben beim großen Geschäft.
Probiert es doch mal ihre lieblings Puppe oder Schmusetier aufs Töpfchen (bei großen Geschäft ;-) )zu setzen, unsere große übernimmt viel wenn die Puppi das vormacht.

Viel Erfolg

Lg
Katja