Permanenter Ausschlag am Bauch- Bündchen der Windeln?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von zappelinchen 30.12.09 - 17:19 Uhr

Hallo zusammen,
vielleicht ist ja jemand unter euch, der dieses "Problem" bei seinem Kind auch kennt und kann uns einen Tipp geben.
Unsere Tochter ist heute 1,5 Jahre alt und seit ca. einem halben Jahr hat Hannah immer wieder einen Ausschlag am Bauch und zwar genau dort wo die Bündchen der Windel oben schließen (so kann man sich die Stelle am besten vorstellen).
Ganz selten auch mal am Po, aber es ging nie über den Bereich, den eine Windel abdeckt hinaus.
Manchmal hat sich davon die Haut so entzündet, dass wir das nur noch mit Dermatop Salbe in den Griff bekommen haben, aber das kann ja auch nicht auf Dauer die Lösung sein.
Wir haben auch schon so einige Windelsorten durch, aber es ist immer wieder mal besser mal schlechter.
Am besten geht es noch mit Windeln von Rossmann.

Kennt das jemand von Euch oder weiß jemand, ob es Kinder gibt, die gegen handelsübliche Windeln allergisch reagieren??
Was könnte denn die Alternative sein? Ich meine, trocken wird Hannah wohl in nächster Zeit noch nicht werden, so dass wir schon auf Windeln angewiesen sind.
Vielleicht weiß ja jemand von euch Rat?

Danke
Zappelinchen

Beitrag von bessi 30.12.09 - 17:44 Uhr

Hallo,

wir hatten dieses Problem zwar nicht, aber ich denke, dass Du mit Deiner Vermutung schon ganz richtig liegst, wenn sich der Ausschlag nur im Windelbereich abspielt.

Wir kamen immer mit den Windeln von Aldi oder der Eigenmarke von dm (babylove) zurecht. Vielleicht probierst Du einfach mal eine Ökowindel aus - ich meine, die hätte ich auch schon mal bei dm gesehen.

LG Bessi

Beitrag von mel-t 30.12.09 - 20:13 Uhr

Meine haben, bzw. hatten das beide, fast bei jeder Windelsorte ( bei der Großen besonders schlimm bei Pampers). Immer am Bauch, unterhalb des Nabels.

Bei der Großen hab ich noch alle Windelsorten ausprobiert, bei der Kleinen versorg ich die Stelle dann und wann mal mit etwas Creme, aber solange es nicht wund ist und nicht entzündet mach ich weiter nichts.

Ich denke einfach, dass es an dieser Stelle durch Windel und Hose etwas scheuert, und wenn die Kinder empfinliche Haut haben merkt man es halt an diesen Stellen.

Vielleicht achtet ihr mal auf die Hose und zieht ihr mal etwas ganz leichtes ohne Knöpfe u.ä. an... Vielleicht hilfts ja.

Mfg
Mel-t