so, Clearblue digital gemacht

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von 27505 30.12.09 - 17:21 Uhr

Hallo noch mal!
Vielen Dank für eure vielen Antworten. Habe heute Nachmittag noch mal einen Clearblue Digital gemacht. Da stnad auch nicht schwanger. Habe gearde mit meiner Schwester telefoniert. Sie meinte, ich solle die Medis doch vielleicht noch weiternehmen, und dann Samstag noch mal testen. Was denkt ihr? Könnte ich die Medis denn noch nehmen, oder wäre das eher schlecht ? Nehme Progynova und Utrogest. Ich, weiß, es ist nur ein Strohalm, aber ich kann es immer noch nicht fassen.
Danke für euer Lesen und eure Antworten.

Euch allen noch einen schönen Abend

Beitrag von nadine1976 30.12.09 - 17:23 Uhr

Nimm die Medis so lange, bis eindeutig vom Arzt das Negativ bestätigt ist!!!

Gruß Nadine

Beitrag von mellie009 30.12.09 - 17:25 Uhr

Hallo,
ich würde die Medis weiter nehmen bis zum Bluttest. Ich weiß ja nicht an welchem Tag du heute angekommen bist, aber hcg ist manchmal zu einem frühen Zeitpunkt noch nicht im Urin nachweisbar.

Wünsche dir ganz viel Glück,
liebe Grüße
Mellie

Beitrag von 27505 30.12.09 - 17:30 Uhr

Ok, Das werde ich dann wohl mal machen. Ich hatte eine Kryo, deswegen kann ich das mit dem Eisprung nicht sagen. Habe am 15.12. drei Embryonen zurück bekommen.