ALG2 normal ausbezahlt trotz erhöhtem Kigeld - muss ich dann zurückbez

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von samuel06 30.12.09 - 17:21 Uhr

Huhu ihr Lieben,

habe heut ALG2-Zahlung bekommen und zwar die volle Höhe - also ohne dass die 40€ des erhöhten Kindergeldes (hab 2 Kinder) abgezogen wurde.

Mein Schatz meinte, dass die das nur abziehen dürfen wenn der Änderungsbescheid bei mir angekommen ist.

Wie is das dann jetzt? Ich bekomm ja dann 368€ Kindergeld (40€ mehr).

Muss ich dann die 40€ an die ARGE zurückzahlen oder wird das dann mit der nächsten Zahlung verrechnet?

Danki

LG Miri

Beitrag von mel1983 30.12.09 - 17:36 Uhr

Huhu Miri,

am Besten ist, du legst die 40 Euro bei Seite.

Was aber nicht heißen soll, dass du es nachzahlen musst. Das wird sich erst noch herausstellen.

Anfang diesen Jahres war es so, dass bis spätestens März (mit neuem Bescheid) das erhöhte Kindergeld angerechnet wurde. Wessen Bescheid also bis Ende Feb oder März (weiss nicht mehr genau) ging, hatte Glück. Derjenige durfte die Erhöhung einfach behalten.

Ob es dieses Jahr wieder so wird, wird sich wohl zeigen. Das weiss sicher noch keiner so genau.

Ich hab auch nur das ganz normale ALGII bekommen, ohne Abzug eines erhöhten Kindergeldes.
(allerdings hab ich auch ncoh kein erhöhtes Kindergeld und bin garnicht soooo sciher, ob das ab Januar schon kommt)
Mal schauen.

Grüße

Beitrag von night_wish 30.12.09 - 18:04 Uhr

Ich hab es heute schon für 01/2010 erhalten.

LG

Beitrag von pinki_pooh 30.12.09 - 17:51 Uhr

huhu

also bei mir wurde es schon verrechnet.... hatte auch extra angerufen, die dame meinte, es wird schon abgezogen, da ab januar schon das erhöhte Kindergeld kommt...

Beitrag von billy38 30.12.09 - 18:24 Uhr

Hallo,

ich habe drei Kinder, mir wurde der Bescheid bereits an Weihnachten zugestellt. Den erhöhten Kindergeldbetrag haben sie mir schon abgezogen.
Also weniger Harz 4, dafür mehr Kindergeld ab Januar.

Die waren echt schnell ;-)

Lege lieber mal das Geld zur Seite :-p

Lg Billy

Beitrag von mama2003-2009 30.12.09 - 18:35 Uhr

Hallo

Wir haben auch Ohne Kigeld anrechnung bekommen. Als 2009 die erhöhung kam haben wir erst ab de Folgeantrag (ab April) die erhöhung angerechnet bekommen und musste auch nichts zurück zahlen....


Gruß mama2003-2009

Beitrag von windsbraut69 31.12.09 - 06:45 Uhr

Davon würde ich kein zweites Mal ausgehen, zumal ja hier User schreiben, denen es bereits angerechnet wurde.

Gruß,

W

Beitrag von mama2003-2009 31.12.09 - 11:25 Uhr

Habe ich auch nicht gesagt das ich damit ein zweites rechne!!!!!!!


und auserdem wurde uns damals gesagt das es erst beim Folgeantrag/Folgebescheid angerechnet wird...

wie es dieses Jahr ist werd ich sehen...


DANKE

Beitrag von mel1983 31.12.09 - 13:04 Uhr

Hey Winds,

auch Anfang diesen Jahres wurde es Leuten direkt ab 1.1 berechnet. Aber anderen wiederum nicht.

Es wäre also durchaus möglich, dass es wieder so ist!

Gruß

Beitrag von schnuffeline-09 30.12.09 - 20:26 Uhr

Hallo

das Geld wird im nächsten Monat mit verrechnet, bekommst es quasi von deinem nächstem Satz 40€ weniger, also pack es für Feb. bei seite, sonst fehlt es dir dort dann;-). Übrigens müstest eine Art Bescheinigung von der Kindergeldkasse bekommen und den reichst du dann einfach im Januar ein;-).

LG#snowy

Beitrag von mel1983 30.12.09 - 21:01 Uhr

Hallo,

nein, es gibt dafür keine Bescheide der Kindergeldkasse.

Ich hatte nämlcih Anfang des Jahres auch gedacht, ich hätte den verbumfidelt. Dem ist aber nicht so.

Dafür gibts keine Bescheid.
Wurde mir hier mehrfach bestätigt, weil ich es für den Unterhalt brauchte.

Grüße