Bauchlage

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie ihr Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von miawolf 30.12.09 - 18:00 Uhr

hi ihr Schlafwandler :-p

Ich habe vor 3 Wochen mein drittes Kind bekommen und wie erwartet ist es mal wieder ein Schreihals, der einfach schlecht zur Ruhe kommt:-(...ich war mal wieder voll fertig mit meinen Nerven, da ich ja auch noch 2 andere Kinder hier rumspringen hab und habe ihn mal auf den Bauch gedreht und siehe da...innerhalb minuten ist er VON ALLEINE eingeschlafen! gestern Nacht habe ich gedacht, ich probiere es mal mit der Bauchlage, weil er immer alle 1-2 stunden kam und siehe da, er hat ganze 4 Stunden am Stueck geschlafen!!!!! ich kann es kaum glauben!!!!! ausserdem hat er dadurch angefangen, an seinem Haendchen zu nueckeln was ihn selber beruhigt hat.
Ich wage jetzt den Schritt und lasse ihn auf dem Bauch schlafen, mein Erster war auch ein Schreibaby und nach langem Hin und Her hat er auch auf dem Bauch geschlafen. Bei meiner Tochter hatte ich dieses Dilemma nicht, die war einfach ein Engel, konnte immer schlafen egal wie sie lag.......naja, und jetzt hab ich wieder die Qual der Wahl:-[

Wollte nur mal sagen, das der Sohn einer Freundin von mir an Kindstot gestorben ist, er war 9 Monte alt (!) und lag auf dem Ruecken! soviel zum Thema Bauchlage!Danach wusste ich echt nicht mehr was ich glauben sollte und ich hoere jetzt auf meinen Verstand der eindeutig sagt: der Kleine und ich brauchen Schlaf!!!!!!

Er liegt jetzt friedlich in seinem Bettchen auf dem Bauch in schlaeft:-D

wollte das nur mal loswerden

Gruss Mia (die gestern Nacht eindeutig besser geschlafen hat)

Beitrag von schwilis1 30.12.09 - 18:18 Uhr

mein kleiner schläft auch seit einigen wochen auf dem Bauch. und er schläft nicht nur ruhiger, er wird auch nicht nach 45 min wach. ich hab es heute in den frühen morgenstunden nochmal mit rückenlage probiert. nach 45 min war er wach. auf dem Bauch kommen wir beide mal 2 stunden zum schlafen mal 3 sogar manchmal 4... aber liegt er auf dem Bauch ist nach max 60 min schluss mit schlafen

Beitrag von schwilis1 30.12.09 - 18:19 Uhr

ich meinte liegt er auf dem rücken ist nach max 60 min schluss mit schlafen... ausser ich leg ihn auf den Bauch da wird er ruhiger und schläft mitunter sogar wieder ein

Beitrag von puma1932000 31.12.09 - 12:09 Uhr

Hallo Mia.

Mein erster hat auf dem Bauch geschlafen, sobald er sich drehen konnte- da bin ich dann immer mehrmals rein und hab ihn auf den Rücken gedreht#klatsch

Der Zweite hat überhaupt gar nicht auf den Rücken geschlafen. Nach drei Wochen war ich mit den Nerven am Ende und habe ihn auf den Bauch gedreht- gleicher Erfolg wie bei dir. ICh bin noch am gleichen Tag los in den Babyladen und habe mir die Angelcare Matten gekauft. Sie beruhigen mich ein wenig. Seitdem er sich drehen kann, schläft er auch viel auf der Seite, aber nie auf dem Rücken.

Alles Gute
LG
Jessica mit Leon 27.01.07 und Linus 01.07.09