Hilfe bei Urlaubsplanung - eure Tipps!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von riki21 30.12.09 - 18:49 Uhr

Hallo an alle,

nachdem wir ein wahnsinnig stressiges Jahr mit unserem Hausbau hinter uns gebracht haben und auch so schon seit 2 1/2 Jahren nicht mehr in Urlaub waren, haben mein Mann und ich uns entschieden, dass wir in den Osterferien endlich mal zusammen mit unserer Tochter (dann fast 2 Jahre alt) wegfahren wollen.
Leider hat unser Besuch heute im Reisebüro zu keinem erfolgreichen Buchungsergebnis geführt, da wir scheinbar unvereinbare Wunschvorstellungen für unseren Urlaub haben - deshalb wollte ich hier mal in die Runde fragen, wer mir vielleicht trotzdem einen super Reisetipp (aus eigener Erfahrung) geben kann.

Unsere Wunschvorstellungen:
- gehobene Hotelkategorie, wo die Zimmer nicht an Jugendherbergsstil erinnern, sondern irgendwie richtig Romantik zwischen den Partner aufkommen lassen
- inklusive der Möglichkeit Frühstücksbuffet und Abendessen, gerne auch All-inclusive
- Hotel oder Umgebung bietet interessante Möglichkeiten für ein Kleinkind, damit wir auch etwas machen können, wenn das Wetter schlecht ist
- am liebsten mit dem Autor erreichbar, d.h. in Deutschland, Österreich oder maximal Südtirol (Flugreisen traue ich mir mit unserem lebhaften Kind einfach noch nicht zu - möchte schließlich auch noch etwas Erholung übrig haben, nachdem ich aus dem Flieger ausgestiegen bin)
- da wir auf die Reisezeit Ende März/Anfang April angewiesen sind, nicht unbedingt eine Gegend, wo noch mit Schnee zu rechnen ist (sind absolut keine Wintersportfans)

Also, ich bin über jeden guten Tipp sehr dankbar, denn ich habe mich riesig auf diesen Urlaub gefreut und nach diesem enttäuschenden Ergebnis heute im Reisebüro bin ich total frustriert. Ich brauche einfach einen Lichtblick, denn auch momentan arbeiten wir noch fast jedes Wochenende in unserem Haus und das geht jetzt schon seit über einem Jahr so (seit Beginn der Bauarbeiten hat es genau drei Wochenenden gegeben, wo Samstag und Sonntag nicht gearbeitet wurde!!!)

LG eure absolut erholungsbedürftige riki mit ihrer Familie

Beitrag von tragemama 30.12.09 - 18:54 Uhr

http://www.seegarten.it/

Kann ich sehr empfehlen, wir waren da in Flitterwochen.

Andrea

Beitrag von schwarzesetwas 30.12.09 - 19:08 Uhr

Center Parks sollen nicht schlecht sein...

Lg,
SE

Beitrag von heimchen82 30.12.09 - 19:27 Uhr

http://www.weissenhaeuserstrand.com/

Beitrag von loomie 30.12.09 - 19:29 Uhr

Hallo Riki,

ich hab ein Kinderhotel in der Steiermark/Österreich im I-Net entdeckt, das gefällt mir sehr gut und wir fahren heuer mit unserer dann 2 1/2 jährigen Tochter auch hin.
Da gibt es tolle Angebote für Eltern und Kinder.

Ich weiß jetzt nicht, ob´s für euch zu weit zu fahren ist, schau es dir einfach mal im Internet an, vielleicht wär das ja was auch für euch.

www.appelhof.at

Lg Alex

Beitrag von lifeline0815 30.12.09 - 19:49 Uhr

Hallo,

hätte hier 2 was (1x Deutschland und 1x Österreich) was ich dir aus eigener Erfahrung sehr empfehlen kann.

Das Dtl. gibts bei ITS als Familienangebot, wir haben nächstes Jahr in der Hauptsaison im Sommer 1 W. AI für alle 4 zusammen 654€

http://www.neuer-hennings-hof.de/index.html




So und jetzt das Österreich, in diesem Hotel ist viel, wenn schlechtes Wetter ist und man die Kinder trotzdem beschäftigen muss

http://www.falkensteiner.com/de/hotel/funimation

Dieses Hotel ist allerdings gehobener, daher Preisintensiver aber einfach toll

Vielleicht war ja was für dich dabei.

LG
Sandra

Beitrag von italyelfchen 30.12.09 - 20:17 Uhr

Huhu,

wie wäre es mit dem wunderschönen Bodensee?

Ich kann dann auch gern bei der Hotel-Suche behilflich sein! (per VK)

Liebe Grüße
Elfchen

Beitrag von italyelfchen 30.12.09 - 20:18 Uhr

PS: Mit unserer lebhaften Sophia sind Flugreisen viel angenehmer als Auto-Fahrten! Da muss sie nämlich nur bei Start und Landung und evtl. Turbulenzen im Sitz bleiben und Flughäfen sind soooooo spannend!

Beitrag von birgit2 30.12.09 - 20:48 Uhr

Hallo,


schau dochmal bei Familitel, die haben sehr schöne Hotels hauptsächlin in Österreich und Norditalien. Gehobene Ausstattung und viele Sachen rund ums Kind.

Ansonsten würde ich Euch zum Gardasee raten. Da gibt es jede Menge Möglcihkeiten für Elternund für Kinder. Es gibt diverse Freizeitparks (Gardaland, Serengeti_Park etc), Shopping-Outlets aber auch Kultur und Sehenswürdigkeiten in Verona.

Wir sind übrigens auch trotz lebhaften Kind nach Spanien geflogen, denn die Dauer von 2-3 Stunden hat man relativ schnell überstanden.

Lg,

Birgit

Beitrag von simone7772 30.12.09 - 21:15 Uhr

Hallo!

Unser Sohn ist auch sehr lebhaft.

Wir waren letztes Jahr im Schwarzwald und dieses Jahr sind wir mit ihm nach Mallorca geflogen, er war da knapp 2 Jahre alt. Ich habe mir auch alles viel stressiger vorgestellt, hat aber alles super geklappt, besonders der Flug. Alles war so spannend für ihn und die Zeit verging ruck zuck.
Mit ihm im Auto zu verreisen, wäre dieses Jahr für uns unvorstellbar gewesen, weil er immer in Bewegung sein möchte.
Und schönes Wetter hatten wir auch noch dazu, kann man bei uns ja nicht immer wissen.

Und nächstes Jahr werden wir wieder mit ihm fliegen, diesmal nach Lanzarote.

LG Simone

Beitrag von annek1981 30.12.09 - 21:16 Uhr

Hallo,

wir waren dieses Jahr hier:

http://www.ferienparkamglubigsee.de/

es war total schön, allerdings mit selbstverpflegung. Aber man kann dort super abschalten. Waren im November nochmal ein WE dort und die 2 Tage haben uns so viel Kraft gegeben.

Das hier ist auch gut:
http://www.aquamaris.de/

Da waren wir vor 2 Jahren und wollen unbedingt wieder hin. Ist mit Kinderbetreuung. Halbpension.

LG Anne

Beitrag von schnecki82 30.12.09 - 21:17 Uhr

Hallo!

Du würdest eine lange Autofahrt dem Flugzeug vorziehen?

Ich habe auch ein aktives Kind. Wir waren schon 4,5 Stunden mit dem Auto unterwegs (nachts) und es war von Erholung oder Entspannung keine Spur.

Dieses Jahr im Sommer waren wir im Paradise Side Beach (Hotel) mit all-inkl. und 3 Stunden Flugzeit und das war wirklich Erholung pur. Das hat auch schon im April geöffnet und tagsüber ist es dort schon sehr schön warm.

Wir fliegen jedes Jahr im Februar nach Österreich, nur dieses Jahr fahren wir mit dem Zug. Da graust mir jetzt schon! #zitter

LG Sabine