Anspruch auf Kita-Platz trotz Elternzeit?? Berlin.

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von liese1301 30.12.09 - 19:09 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

ich bin schwanger und werde Mitte Juli 2010 mein zweites Kind bekommen.

Joelle geht seit sie ein Jahr alt ist in die Krippe.

Jetzt frage ich mich, ob ich auch weiterhin einen Anspruch auf den Platz habe, wenn ich dann zuhause bin. Und in welchem Zeitrahmen?? Gibt es da Einschränkungen?!

Ich wäre Euch über ne Antwort echt dankbar!!!

Liebe Grüße
Louise, Joelle (*14.11.07) und Bauchzwerg (11+5)

Beitrag von babylove05 30.12.09 - 19:31 Uhr

Hallo

wenn dein Kind schone ine platz hat musst dir kein Kopf machen , den die koennen dich ja nicht ohne begruendung raus kicken ....

Normal hat ein Kind erst ab 3 Jahre ein anspruch auf einen KIGA platz das heisst ab dann MUSS ein Kindergarten dein kind nehmen , das kann halt leider auch in deinem Nicht wunsch Kindergarten sein , den du has kein Kindergartenplatz ansrpuch in einem Kindergarten deiner Wahl sondern generell ..... Daher is es ja immer gut sich mehr als einen KIGA anzuschauen

Hoffe hab mich verstaendlich ausgedrueckt und man versteht was ich sagen moechte


lg Martina

Beitrag von freyjasmami 30.12.09 - 19:47 Uhr

Die Begründung wäre das derzeit kein Anspruch bestünde durch Elternzeit.;-)

Beitrag von liese1301 30.12.09 - 20:25 Uhr

Also ist das jetzt ein Grund oder nicht??? #zitter

Beitrag von 1familie 30.12.09 - 19:50 Uhr

Hallo,

Anspruch hast du weiterhin, aber du wirst auf 6 Stunden runtergesetzt. Jedenfalls war es bei mir so!

LG

Beitrag von liese1301 30.12.09 - 20:24 Uhr

Danke für Deine Antwort...

Und wie kommt die Kitaplatzvergabestelle dazu??
Ich meine, ich werde denen ja nicht von mir aus mitteilen, daß ich dann jetzt wieder zuhause bin...

Scheinbar hast Du da mehr Erfahrung als ich... ;o)

Beitrag von 1familie 30.12.09 - 21:03 Uhr

Hallo,

du musst jede Änderung von dir aus mitteilen, das steht auch in deinem Bescheid drinnen!
Du musst spätestens 8 wochen nach der Ggeburt deines 2. Kindes Bescheid gegeben haben!

LG

Beitrag von loonis 31.12.09 - 16:04 Uhr




Kann nur von HH sprechen.
Anspruch hat man hier erst ab dem 3.Geb. für 5h ....

Krippenplatz hätte uns nicht mehr für d. Großen zugestanden ,wenn Kind Nr. 2 geboren wäre ...

ZUm Glück war LUca bei d. Geburt vom Geschwisterchen schon knapp 4 ....
Wir mussten die Stunden allerdings von 8 auf 5h reduzieren...


LG Kerstin