Wehentee, Erfahrungen gesucht

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunflow82 30.12.09 - 19:58 Uhr

Ich weiß, sind noch 3 wochen hin bei mir, aber es geht langsam echt nicht mehr! Hier ist alles fertig, bin körperlich und seelisch bereit das Nummer 2 denn nun kommt!
Hat jemand Erfahrung mit dieser Mischung?
1 Zimtstange
10 Nelken
1 Stück Ingwer
1 EL Verbenentee
mit heißem Wasser übergießen (1 liter) und warm über den Tag verteilt trinken.
Soll innerhalb 1-2 Tagen Wehen auslösen. Und ja, ich weiß das gilt nur wenn das Kind fertig ist, ich erwarte keine Wunder. ;-)
Die Frage ist eher, sind die Wehen dann "normal" oder kann es vermehrt wie beim Rizinusöl zu nem Blasensprung kommen?
Will mir den tee morgen kochen und mal testen, dazu noch ne Runde Fenster putzen und Wäsche machen.

Beitrag von oldtimer181083 30.12.09 - 20:04 Uhr

Huhu,

ich hatte auch das Rezept hab ihn getrunken bei ET+2 besser gesagt versucht.
Wehen bekam ich keine,dafür hab ich über der Schüssel gehangen,der war so brutal *bääääääh* #kontra da hab ich entschieden lieber bleib ich Dauer-Schwanger ;-)



Lg Mel

Beitrag von sunflow82 30.12.09 - 20:13 Uhr

;-) Na das hört sich ja nicht so berauschend an!
Naja, Nummer 1 war halt 6 Tage über, hab da nicht nochmal Lust zu!!