Frage zu ELSS...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schneehasl 30.12.09 - 20:04 Uhr

Wer hatte schonmal eine und diese medikamentös behandeln lassen??

Ist OP immer notwendig?


#danke für Antworten

Beitrag von rotezora80 30.12.09 - 20:07 Uhr

Hallo!

Eine ELSS kann man nicht medikamentös behandeln, es ist immer eine OP notwendig, wenn du deinen Eileiter behalten willst, ausserdem wenn der platzt dann ist es auch noch lebensgefährlich wegen der blutung in den bauchraum.

Lg Andrea

P.S. bin von Beruf Anästhsieschwester...

Beitrag von ina175 30.12.09 - 20:21 Uhr

Das stimmt nicht. Man kann auch eine ELSS mit Medikamenten behandeln und zwar Methotrexat. Das löst die Zellen auf.

Eine OP ist dann notwendig, wenn die ELSS droht zu platzen oder die Frau starke Schmerzen hat mit dem Verdacht auf geplatzten EL.

Ich hatte eine OP.

LG

Karina mit Marius (*16.1.07) und #stern#stern im #herzlich