8 Wochen Baby - Traenendes Auge - Popel

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sako2000 30.12.09 - 20:06 Uhr

Hallo Mamis,

meine kleine Maus hat heute so fuerchterlich geniesst, gleich 7x hintereinander, dass sie fast keine Luft mehr bekam. Sie lang auf dem Wickeltisch und ploetzlich wurde ihr linkes Auge total rot (wie entzuendet) und sie bekam Traenen in den Augen. Ich muss dazu sagen, dass sie momentan viele Popel in der Nase hat und schlecht Luft kriegt.
Jedenfallsist sonst mit dem Auge alles ok, nur vor 2 Tagen hatte sie dieses Auge morgens total verklebt , wie Eiter. Habe es dann weggewischt und dann war ok.
2 min spaeter kam beim Stillen dann auch ein riesiger Popel aus der Nase.

Nun meine Frage: Ist das normal mit dem roten Auge? Kommt das vom Niesen? Auch die Traenen?

Und wie bekommt ihr am besten die Popel raus?

Danke schonmal fuer Eure Antworten,
Claudia

Beitrag von lissi83 30.12.09 - 20:26 Uhr

Hi!

Also Nase zu, würde ich sagen, ist viell. ein Schnupfen! Das Niesen kann davon kommen, es ist eine Selbstreinigung der Nase, so sollen z.B. Popel aus der Nase raus kommen! Wenns ein schnupfen ist, kann das Niesen natürlich auch noch davon kommen!

Verklebte, tränende, Augen, kommen häufiger bei so kleinen vor, wenn die Tränenkanäle nocht nicht so richtig frei sind!
Augenentzündungen sind auch keine Seltenheit und ich würde damit auf alle Fälle zum Kia gehen! Meist reicht es aus, einige Tage Tropfen zu geben, das wars!

lg

Beitrag von annleo 30.12.09 - 21:20 Uhr

Hallo Claudia!

Du kannst sowohl ins Auge, als auch in die Nase Muttermilch träufeln.......

Die Nase bekommst Du evtl. auch sauber, wenn Du ein Papiertuch drehst und vorsichtig in die Nase gehst?!

Oder etwas Kochsalzlösung in die Nase?!

Schönen Abend!

#sternannleo#stern

Beitrag von katejones 30.12.09 - 21:45 Uhr

Probiers mal mit Euphrasia Augentrost (Weleda, Apo) Tropfen, die helfen prima und schnell und v.a. sanft.

Bei Erkältung kanns schon mal sein, dass das Auge verklebt, die Nasennebenhöhlen sind ja quasi ein großer Raum.

Wenns richtig schlimm wird trotz Euphrasia unbedingt zum KiA gehen, dann müssen antibiotische Augentropfen her (leider), unser Großer hatte das auch mal.

Popel am besten mit diesen Saugdingern, die es in Drogeriemärkten gibt, raussaugen.
Und ein warmes Bad lässt den Rotz auch fließen.

Gute Besserung und liebe Grüße,
Miri #stern

Beitrag von sako2000 30.12.09 - 22:14 Uhr

vielen dank, ihr lieben!!!!!


allen einen schoenen abend!
lg, claudia