was anziehen zum schlafen?

Archiv des urbia-Forums Schlafen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schlafen

Bitte, Baby, schlaf jetzt ein: Manches Neugeborene macht die Nacht gern zum Tag. Hier könnt ihr Trost nach schlimmen Nächten finden und euch gegenseitig Tipps geben, wie euer Baby zu einem guten Schläfer wird.

Beitrag von kathrin33 30.12.09 - 20:20 Uhr

hallo!
ich weiss langsam echt nicht mehr,
was ich meiner kleinen (12wochen) zum schlafen anziehen soll, bisher haben wir`s mit body, darüber strampler und dann in ne decke gepuckt probiert. doch jedesmal strampelt sie sich in der nacht wieder frei, das heisst alle 3std. dann liegt sie da und hat kalt.
ne decke noch extra drüberlegen will ich aber auch nicht aufs gepuckte baby (hab angst dass sie sich diese übern kopf zieht) mit nem schlafsack hab ich`s auch probiert, aber da ihr mororeflex sehr stark ausgeprägt ist, fuchtelt sie sich immer wieder wach mit ihren ärmchen. was kann ich denn machen dass es besser wird und ich auch mal etwas länger durchschlafen kann?
wie macht ihr das mit euren kleinen?
lg
#herzlich

Beitrag von ann-mary 30.12.09 - 20:40 Uhr

Hi,

du kannst die zusätzliche Decke ja in der Matratze einklemmen, so dass sie "ganz stramm" liegt.

Es gibt aber auch Schlafsäcke mit Ärmel, vielleicht versuchst du es damit einmal ?!

Mein Sohn wurde früher nicht gepuckt und hatte die Arme auch frei und hat auch sehr mit seinen Armen gerudert.

Ich hatte ihn damals auch einen Body angezogen, Strampler, in eine Decke gedreht - nicht eingepuckt - und um den Körper herum das Stillkissen geleget, so dass er nicht so im "Freien" liegt. Er lag auch meistens auf der Seite... hat immer gut geklappt.

HG ann und jan, bald 2 Jahre

Beitrag von rutschus 31.12.09 - 10:21 Uhr

Die ersten Nächte hatte ich unsere Maus auch im Alvi, dann habe ich es mit puken versucht, aber da bekommt sie auch den Anfall weil sie ihre arme nicht bewegen kann.
Jetzt hat sie Body, Schlafanzug mit Füßen und darüber den Innensack vom Alvi an. Darüber lege ich eine Feecedecke und sie bekommt ein Kirschkernkissen an die Füße. Das geht gut...

rutschu

Beitrag von kathrincat 31.12.09 - 16:02 Uhr

sie wird wach wenn es ihr wirklich kalt wäre, also lass sie schlafen.

meine hatte ein decke sie hat aber auch von anfang auf den bauch geschlafen, auf den rücken ging nicht, im schlafsack ab es auc hnur geschrei.