Traurig aber wahr...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von mommy26 30.12.09 - 21:01 Uhr

Huhu...
oh man so langsam mag ich net mehr hatte leichten Monat...leicht positiv getestet...,war einen Tag über NMT....zwei Tage später kam die Mens und alles war vorbei....mein Fa meinte nur ne mach keine Blutunteruschung oder Us....wird wohl nen natürlicher Abgang sein...
Diesen Monat hab ich mit gar nichts gerechnet.....hatten zwar in der Fruchtbaren Zeit sex,...und nen Es hatte ich auch.....aber irgendwie viel zu wneig Zeit um mir Gedanken zu machen...na ja hab dann mal nen Test gewagt ca. an Es+14....und war wieder leicht positiv....(waren beides Pregnafix und auch nach ca. 2min)freuen konnten wir uns noch net ganz.Na ja und dann das schon wieder Blutungen :-( und wieder doll ohne Ende.....was eine scheiße....
LG

Beitrag von 5kids 30.12.09 - 21:04 Uhr

Fasse es jetzt nicht böse auf aber vielleicht solltest du dann erst bei ES+17 testen. Denn offenbar bekommst du deione Mens erst bei ES+16 und dann kannst du dir einige Enttäuschungen ersparen. Wünsche dir viel #klee

LG
Andrea

Beitrag von mommy26 30.12.09 - 21:06 Uhr

Na ja beim ersten Mal war ich ja auch schon drüber.Klar kann man das....aber vor Silvester wollte ich das schon wissen.Und das Problem ist bei meiner Tochter hatte ich meine Mens 4 monate auch weiterhin normal...:-(

Beitrag von 5kids 30.12.09 - 21:09 Uhr

Oh...na das wusste ich ja nicht. Ist verständlich....#schmoll

Beitrag von mommy26 30.12.09 - 21:10 Uhr

Ja...also darauf kann ich mich net verlassen...deswegen....aber trotzdem danke...Ich denke werd mal zum Doc im neuen Jahr wartscheln ....

Beitrag von daniela-1984 30.12.09 - 21:13 Uhr

das kenne ich auch. Bei meinem jüngsten wollte ich mir nur das neue Pillenrezept holen. Der FA wollte nur schnell die 1/2 jhl. Untersuchung machen. Er drückte mir ein wenig auf dem Bauch rum und meinte dann, "wir machen mal schnell nen US"

dann der hammer:" sie sind ss". Ich: " na schön, kann ja noch nicht so weit sein, hatte ja meine Mens." er: "laut US 6.Monat"

Ich war total plat, aber trotzdem glücklich.
Und was soll ich sagen: ab dem Tag hatte ich alle SS-Zeichen die man haben kann. Mir war übel, mein Bauch ist gewachsen.....

Naja, ich würde mal nur anstoßen morgen. Es gibt ja das Alles oder Nichtsprinzip. Ein Glas wird schon nicht schaden.

Ich wünsche dir, das sich deine Wünsche 2010 erfüllen.

LG
Daniela

Beitrag von sunshine203 30.12.09 - 21:10 Uhr

Das tut mir leid für dich! Kann mir vorstellen wie es dir geht! Da freut man sich erst und dann kommt die blöde mens. ist doch gemein oder? manche haben sofort glück und andere brauchen ewig...

Viel #klee weiterhin!!

Anna

Beitrag von in84 30.12.09 - 21:15 Uhr

Hallo, mir tut das total leid und es macht mcih grad etwas betroffen das zu lesen.
Ich glaube, ich würde mal mit dem FA sprechen. Ist ja schon heftig zwei Monate hintereinander?! Vielleicht hat das Gründe?

Alles Gute für dich!!!

Beitrag von mommy26 30.12.09 - 21:22 Uhr

Ja ich werd auch mal mit dem Fa sprechen.Muss mir hier erstmal einen suchen,sind umgezogen und bis jetzt bin ich immer zu meinem alten gefahren,der ist aber ne Stunde weg...Das komische ist auch....normal wenn ich meine Mens hab ist das Blut dunkel und klumpig....diesmal ist es total dünn und knall hell rot......als ob einer abgeschlachtet wurde...sorry für die Wortwahl,...so langsam glaub ich ich bin net normal...

Beitrag von babybunnychen 30.12.09 - 21:24 Uhr

Vielleicht hat der test auch nur falsch angezeigt bzw interpretiert. Hatte ich damals auch. Jeder der den sah sagte Schwanger. War paar tage nach NMT. Bin aber sicher das es nur so ein VL oder so war, da meine anderen positiven SS Test anders aussahen.