Wird er satt?? Hab echt keine ahnung mehr :-(

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sweety2512 30.12.09 - 21:20 Uhr

Guten Abend.

Mein kleiner prinz 3 1/2 Monate trinkt 4-6 Flaschen a´250 Trinkfertige Milch (HApre)
Jetzt haben wir auf die HA1 umgestellt doch selbst daaa will er verlangt er 5-6 flaschen a´250ml.
Wenn wir versuchen ihm weniger zu geben an Milchmenge schreit er bis er etwas bekommt...ablenkung bringt null #hicks
Sobald wir mal dversuchen die Flasche aus dem mund zu nehmen um evtl. die nahrungsaufnahme zu verzögern, schreit er bis er Dunkelrot anläuft und seine flasche wieder hat #klatsch
KA meinte immer geben was er verlangt.
Doch auf den packungen steht ja nicht mehr wie 4-5 flaschen #gruebel
Ausgespuckt wird auch oft wa szuviel ist doch trotzdem muss es erst rein #augen

Achso.
Er ist jetzt bei der U4 70 cm groß gewesen und 7800gramm schwer (bei Geburt 3800gr.)

Was kann ich tun um ihn besser zu sättigen bzw ihm nicht sooooviel Milch geben zu müssen?
Soll ich die 2er Milch nehmen?

Bitte um ratschläge und Tipps
und Danke euch im vorraus

LG

Beitrag von tykat 30.12.09 - 22:10 Uhr

Hallo!

Nein, nicht auf 2er wechseln!Gib ihm soviel er will und braucht!Er ist ja auch ein großes und kräftiges Kind, das braucht halt mehr als ein "Fliegengewicht";-)
Unser "Kleiner" hat übrigend ähnliche Maße wie euer;-)
Und mal trinkt er auch Unmengen (Pre HA) und an manchen Tagen wieder viel weniger.

LG,Tykat+Tom(*09.09.09)

Beitrag von 2.nette 31.12.09 - 04:30 Uhr

Moin!
Ich würd auch nicht auf die 2er Milch umsteigen, weil sie noch weniger der Muttermilch gleicht und zudem noch verschiedene Zucker und Stärke enthält. Das ist sicher für den kleinen Darm zuviel des "Guten".
Von der HaPre darf er doch soviel, wie er will #kratz....das ist doch das Schöne! Oft pendelt es sich nach einigen Tagen wieder ein. Und wenn Du weißt, daß ein Kind in der Regel 1/6 seines Körpergewichtes trinkt, wären das 1300ml in 24 Stunden...das kommt doch genau hin! Also, keine Sorge, es ist nicht zuviel...
Gute Landung im Neuen Jahr, Gruß Hebamme Nette

Beitrag von hebigabi 31.12.09 - 08:38 Uhr

Auf keinen Fall 2 er ich würd eher dahin tendieren wieder auf die Pre zurück zu gehen.

Hier empfehlen mittlerweile viele KiÄ dazu Pre im ganzen 1. LJ zu füttern und du siehst ja selbst, dass du mit der 1er nicht besser dran bist.

Aber 2 er- auf keinen Fall, damit wird dein Kind höchstens dick und rund, bekommt Bauchweh weil der Magen-Darm-Trakt noch garnicht dafür vorbereitet ist und besser schlafen tun sie auch nicht davon (denken halt viele).

LG

Gabi