Warum ist er abends nur so unruhig???

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von jessipoe 30.12.09 - 21:40 Uhr

Hallo ihr Lieben!
Louis ist seit ein paar Tagen abends immer sehr unruhig. Das fängt ziwschen 19 und 20 Uhr an. Dann schreit er auf einmal tierisch los und im nächsten Moment lacht und erzählt er wieder.
Wenn er dann abends die letzte Flasche bekommt, zappelt er munter vor sich hin und drückt immer wieder die Flasche raus. Aber hunger hat er, er will die ja auch immer wieder haben. Sonst weint er gleich.
Die Flasche bekommt er in seinem Zimmer. Da ist es ganz ruhig und es ist auch nur ein gedämmtes Licht an.
Sonst trinkt er total gut und auch zügig, aber abends die Letzte... das dauert ewig. Er muss auch immer wieder zwischendurch erzählen und lachen. #verliebt Am Ende, wenn die Flasche dann fast leer ist, schläft er ein. Und dann so bis 3 oder 4 Uhr. Dann trinkt er wie immer.
Ist das normal? Am Tag hat er das nicht...
Würde mich sehr über eure Antworten freuen!

LG und allen einen guten Rutsch!! #fest

Jessi mit Louis (9 Wochen) #verliebt

Beitrag von bieni-maja 30.12.09 - 22:17 Uhr

n'abend....

schön zu lesen das es anderen Müttern auch so geht....

Jonas (heute genau 2Monate) ist abends auch immer wie aufgezogen #rofl
die letzte Mahlzeit zieht sich ewig hin #gaehn#gaehn erst nach X mal Seitenwechsel der Brust und viel Gelduld schläft er an der Brust ein und dann meist auch weiter wenn er im Bettchen liegt....un dann so ca 6 - 7 Stunden durch :-)

LG Bieni-maja & Jonas

wir wünschen einen Guten utsch ins Neue Jahr und vorallem viel Freude mit dem Kleinen im nächsten Jahr #freu#baby#freu

Beitrag von cherry-pie 30.12.09 - 23:07 Uhr

Hallo, mein Kleiner macht das auch. Er schläft 20-22 Stunden am Tag und ist eigentlich ganz ruhig und trinkt immer brav und zügig seine Stillmahlzeiten. Aber abends fängt er dann an, herumzueiern, schimpft die Brust während des Stillens an, zappelt, jammert und brabbelt und ich weiß nicht, warum. Das macht er auch erst seit er 8 Wochen alt ist.