Wie Fleisch für Raclette.....

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von nori25 30.12.09 - 21:42 Uhr


marinieren???

wie macht ihr das? welche gewürze?

lg und danke

nori#sonne

Beitrag von maja0009 30.12.09 - 22:07 Uhr

Salz, Pfeffer, Chili und ein bisschen Knoblauch, dann ein paar Stunden in Öl einlegen. So hab ichs beim letzten mal gemacht und so mach ichs auch morgen wieder :-D


lg maja

Beitrag von babyball2007 30.12.09 - 22:17 Uhr

Hallo,

lass doch ein paar Fleischstückchen in natur.

also wir esssen jedes Weihnachten Raclette und bei uns wird nichts mariniert.

Wir würzen hinterher oder geben Kräuterbuttter auf die Platte.
Muss dazu sagen, wir sind verwöhnt, da meine Mama nur das sog. Maredo-Fleisch kauft. Das ist sooo lecker.
Da braucht man nichts marinieren.

Wie gesagt, vielleicht mögen deine Gäste auch lieber selbst ihr Fleisch würzen.

LG

Beitrag von glu 31.12.09 - 10:35 Uhr

Wozu denn marinieren? Du hast doch bestimmt Saucen, da brauchst Du nic marinieren!

lg glu

Beitrag von dominiksmami 31.12.09 - 12:27 Uhr

Huhu,

wir legen das Fleisch nur ganz, ganz wenig ein.

Etwas Salz, etwas Pfeffer, ein wenig Öl, fertig.

Nur nicht den feinen Fleischgeschmack überdecken.

lg

Andrea