was is denn nur mit meiner Kurve los??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von laralaura 30.12.09 - 21:48 Uhr

hier mein ZB
http://www.mynfp.de/display/view/112884/


hab ich denn gar keinen Eisprung??? :-( #gruebel

Beitrag von martina2104 30.12.09 - 21:49 Uhr

bis jetzt sieht es nciht danach aus!

leider.

also abwarten und weiterhin bienchen setzen.

lg martina

Beitrag von laralaura 30.12.09 - 21:52 Uhr

danke für deine antwort


ach man #heul
normaler weise hät ich meine Mens schon kriegen müssen die Tage...
ich denk mal ehr es kommt garkein Eisprung mehr? wielang wär denn sonst mein Zyklus noch??? #gruebel

und was auch komisch ist, am 15.12 hat mein Arzt schon ein recht großes Ei gesehen.. das kann doch nicht erst etliche wochen später springen???:-(

Beitrag von martina2104 30.12.09 - 21:54 Uhr

wie groß war es denn?

mein längster zyklus in den letzten 6 monaten, war 49 tage.

lg martina

Beitrag von laralaura 30.12.09 - 21:56 Uhr

es war 2cm gross

Beitrag von martina2104 30.12.09 - 21:58 Uhr

genau die richtige größe zum springen. sehr merkwürdig, aber manchmal verkümmert es auch wieder oder es wird zu ner zyste.

wenn die mens noch länger auf sich warten läßt, dann würde ich gleich im neuen jahr mal den fa aufsuchen und nen us machen lassen.

lg martina

Beitrag von laralaura 30.12.09 - 22:02 Uhr

okay vielen dank :)

das werd ich wohl machen.... wobei ich etwas hemmungen hab zum FA zu gehen weil er letztes mal meinte vor einem jahr üben wird er nichts tun... :(

Beitrag von muttiator 30.12.09 - 21:54 Uhr

Bis jetzt noch nicht!
ZT 23 solltest du ausklammern, der Wert ist gestört. Am ZT 21 war da evtl auch eine Störung?
Geh mal die Störfaktoren durch.

Beitrag von muttiator 30.12.09 - 21:57 Uhr

P.s.: Warum ist keine Blutung eingetragen!?
Ein neuer Zyklus fängt immer mit einer Blutung an bzw mit der Abbruchblutung.

Wenn du die Pille abgesetzt hast solltest du noch "post pill" einstellen.

Beitrag von laralaura 30.12.09 - 21:59 Uhr

stimmt, is keine Blutung eingetragen..
kommt daher das ich erst nach der blutung anfing zu messen..weil ich vaginal messen wollte..und mit blutung geht das ja schlecht??

drum hab ichs einfach weggelassen vorher was einzutragen. aber zyklus fing am 2.12 an.

Beitrag von muttiator 30.12.09 - 22:02 Uhr

Natürlich kannst du mit einer Blutung messen, ich hab dazu immer Tücher dabei.
Dein Zyklus ist so nicht richtig eingetragen.

http://www.mynfp.de/display/view/113474/
Ich messe auch vaginal.

Beitrag von laralaura 30.12.09 - 22:03 Uhr

hm benutzt du Tampons?? man soll ja vorher net aufstehen. drum dacht ich mir, kann ich ja den tampon net rausmachen also net richtig messen

Beitrag von muttiator 30.12.09 - 22:11 Uhr

Nein, du kannst es aber auch mal mit Tampon versuchen oder du legst dir für die Nacht Binden zu.
Versuch es mal mit den Tampon und dem Messen.

Beitrag von laralaura 30.12.09 - 21:57 Uhr

also zyklustag 21 war keine Störung! hatte schonmal überlegt..aber ich wüsste keine eigentlich #gruebel