Bester Monat für den Geburtstag,Umfrage!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von buchi2008 30.12.09 - 22:00 Uhr

Hallo,
wenn ihr es euch aussuchen könntet in welchen Monat euer Kind geboren werden solltet und oder ihr gerne Geburtstag hättet,welcher wäre es und warum???

Danke vorab...
VLG und guten Rutsch

Beitrag von sweetstarlet 30.12.09 - 22:00 Uhr

ich wollte immer ein maikind, ich liebe den mai.

mittlerweile ist es mir jedoc sowas von egal hauptsache 2tes gesundes baby

Beitrag von jenjo 30.12.09 - 22:01 Uhr

Irgendwann im Sommer, in der ganzen Familie gibt es keine Sommerkinder.....

Unser ET ist im Juli :-p#ole#verliebt

Beitrag von binci1977 30.12.09 - 22:07 Uhr

Hi!

Ich habe 1 Winterkind(Februar) und 2 Sommerkinder (Juni und August) und das nächste wird wohl, so Gott will ein Maikind.

Ich mag WInterkinder lieber, weil meine Omi immer so süße Sachen strickt. Und die letzetn beiden Entbindungen waren in den Jahren, wo es so unerträglich heiß war(August 2004 und Mai/Juni 2008). Ich entbinde meist so zwischen 9-12 Tagen nach ET und bekomme Riesenbabys. Das ist bei solchen temperaturen super anstrengend.
Deshalb unter anderm mein Wunsch nach Winterkindern, aber hat diesmal nicht ganz hingehauen.


LG Bianca 22. SSW

Beitrag von diana1101 30.12.09 - 22:03 Uhr

Mein Mann und ich sind beide Januar Kinder.. deshalb steh ich auf Frühjahr/Sommer/Herbst.

Johanna ist Ende Mai geboren. Einfach perfekt.
Der Oktober ist auch schön.

Dennoch ist es mir im Grunde egal.. da ich froh bin ein gesundes Baby auf die Welt gebracht zu haben.

MfG Diana

Beitrag von denise1534 30.12.09 - 22:05 Uhr

huhu

ich bin elber ein julikind und find im som,mer geburtstag total toll.
meine maus ist auch im juni geboren.... schön im sommer feiern und der abstand zu weihnachten ist ja perfekt...tolle geschenkaufteilung...

diesmal wird es januar...der monat ist zwar nicht so schön aber dafür war es wesentlich angenehmer im winter die dicke kugel zu haben:)

lg denise

Beitrag von dominiksmami 30.12.09 - 22:07 Uhr

Huhu,

ich machs mal andersrum und sag es so:

Mir wäre alles recht ausser die Monate Dezember, Januar und Februar *g* weil das für uns auch so schon eine wahnsinnig anstrengende Zeit mit vieeeeeelen Terminen und vor allem vieeeeelen Geburtstagen ist.

Aber da ich im Juni ausgerechnet bin...bin ich sehr, sehr zufrieden.

lg

Andrea

Beitrag von majja2010 30.12.09 - 22:07 Uhr

ungelogen... März!! :-D
Da ist es nicht zu kalt und nicht zu warm. Ich bin kein Fan vom Sommer... ich hasse das schwitzen. ich mag eher den winter.

daher habe ich mir immer gewünscht das ich n kind im februar oder märz bekomme....

jez wird es ja wahrscheinlich ende märz anfang april... das geht auch noch. *g*

Beitrag von diamond1302 30.12.09 - 22:10 Uhr

Maikäfer#ole...
lg Saskia (ET 19.05.2010)

Beitrag von mauskewitzki 30.12.09 - 22:10 Uhr

Hi,

ich habe im Juli Geburtstag und fand das immer super #ole

Habe dann mein ersten Kind im Juli ( sollte eigentlich im August kommen) bekommen und hatte totale Probleme mit der Hitze und Wassereinlagerungen. Wollte nie mehr in der Hitze schwanger sein #schwitz.

Meine beiden Jungs kamen beide im März und unser vierter Zwerg soll im April kommen. Fand das als Mutter immer toll, es geht auf den Sommer zu, die Tage werden länger, das aufstehen fällt leichter, die Laune ist besser..... und die ersten Kilos sind weg, bevor man sich in eine Bikini zwengt :-p

Empfindet natürlich jeder anders, manche haben im Sommer ja trotzdem keine Probleme ;-)

Beitrag von inoola 30.12.09 - 22:13 Uhr

JUNI juni JUNI juni :)

weil es nach 4 jahren endlich geklappt hat, und sie im Juni termin haben :)


hm aber sonst finde ich März/April toll :)

Beitrag von yasemin1983w 30.12.09 - 22:12 Uhr

mein sohn ist im april geboren, ich find es gut so... mein 2. hat vET ende mai

mir gefällt beides

sommer babys sind auch gut, wegen draussen feiern ect.

aber mir ist es im grunde egal und hab mir nie gedanken drum gemacht welchen monat meine kinde rzur welt kommen..

liebe grüße

Beitrag von schnelleschnitte 30.12.09 - 22:13 Uhr

meine beiden kinder sind "ungeplant" und einfach so (von der zeit her "passiert"). meine große hat am 20.12. geburtstag, frühchen. eigentlichen et hätte sie am 26.1. gehabt. auch nicht besser, aber lässt sich eh nicht ändern. die lütte nun hat et am 2.2., wird aber eher kommen wegen ks.

mir is es vom monat her egal, wenn man 1,5 jahre für nr.2 braucht ist es echt schei**egal, wann das baby kommt ;-)



grüße

marie und julie #gaehn und #ei emmy 36.ssw #zitter

Beitrag von schnee-weisschen 30.12.09 - 22:14 Uhr

Hey,

zumindest nicht im Hochsommer.
Meine Söhne sind beide in der Ferienzeit geboren, und es ist alles andere als schön, wenn man dauernd Geburtstagsparties verschieben muss, weil die Hälfte der Freunde in Urlaub ist.

Winter ist natürlich auch Mist, des Wetters wegen (bei uns schneit es bis in den April hinein).

Ich nehme den Frühling ;-)

LG

sw

Beitrag von shadows 30.12.09 - 22:28 Uhr

ich möchte gerne das meiner am11 kommt da unsere familie alle am 11 geburtstag haben aber alle unterschiedliche Monate und da wir in Januar noch kein haben der da geburtstag hat ist das mein Wunschtermin

also drückt mir die daumen

guten rutsch ins neue jahr

lg anne und balt#baby(26SSW)

Beitrag von danny42006 30.12.09 - 22:36 Uhr

Ich finde auch Sommer Klasse.
Meine ersten 4 sind im April,August,September,Oktober geboren.
Jetzt kommen 2 Junikinder dazu,einfach Klasse.

Beitrag von yozgat 30.12.09 - 23:20 Uhr

Ich wollte immer ein Sommerkind bzw.so um den Mai ein Kind.Und tatsächlich wird meine Maus mitte Juni auf die Welt kommen:-):-)

Beitrag von katta0606 31.12.09 - 14:15 Uhr

Hallo,
ich wollte immer ein Sommerkind. Ich selber habe im August Geburtstag und finde es klasse - Gartenparty, keinen Saal mieten etc.
Unser erstes Kind war errechnet für den 16.06.2006 und kam am 05.06. Und jetzt habe ich Termin am 15.06.2010 und hoffe nur, dass es nicht auch am 05.06. kommt #schwitz - denn das fände ich für die Kinder doof.
Aber Juni ansich finde ich schön. Es ist noch nicht zu heiß und man muss die Krümel schon nicht mehr soooo warm einpacken, wenn man raus geht. Und wenn der Herbst/Winter kommt, sind sie schon ein bisschen widerstandsfähiger.
Wir haben bei beiden Kinder gezielt für einen ET ab Mai geübt und es hat super geklappt - ist aber wohl echt purer Zufall und zwei richtige Glücksfälle :-)

LG Katja