Wer kennt sich aus...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von miriamluis 30.12.09 - 22:01 Uhr

Hallo ihr Lieben...
kennt sich zufällig jemand mit der Berechnung der Urlaubstage aus?
Haben eine 5Tg Woche und 29Tg Urlaub im Jahr, also knapp 6Wochen! Bin ab 6.5.10 im Mutterschutz ET. ist der 17.6.10 und ich nehme 2 Jahre Elternzeit! Bin seit 12 Jahren im Unternehmen!
Wurde den Urlaub gerne sinnvoller Weise vor dem Mutterschutz anhängen!


Danke für eure Hilfe!!!!

Beitrag von crania 30.12.09 - 22:29 Uhr

Anteilig wird dein Urlaub bis zum Ende des Mutterschutzes gerechnet, das müsste bei Dir ca. Anfang August sein was grob Überschlagen ca. 17 Tg Urlaub für 2010 bedeuten müsste, allso knapp über 3 Wochen. Genau müsste aber Dein AG es Dir sagen können.
Hoffe ich konnte helfen.
LG Nadine

Beitrag von kidwish 30.12.09 - 22:34 Uhr

Uralubsanspruch hast du für die gesamte Zeit, die du noch arbeitest + die gesamte MuSchuZeit.

In deinem Fall:

Uralubsanspruch für 01.01.-06.05.10 (wegen Arbeit)
06.05.10 - 17.06.10 (wegen MuSchu vor Geburt)
18.06.10 - 06.08.10 (wegen 8 Wochen MuSchu nach Geburt)

Du hast also Anspruch für alle Tage, die dir bis zum 06.08.10 zustehen.
Dir stehen pro Monat: 29/12 = 2,4167 Tage zu.
Solltest du nur für volle Monate Anspruch haben heißt das für Jan bis einschl. Jul = 2,4167x7 = 16,9167 = 17 Tage
Wenn für jeden angefangenen Monat auch, dann bis einschl. Aug = 2,4167x8 = 19,333 = 19 Tage.
Im Normalfall werden dir die 17 Tage zustehen. Frag bei deiner Personalabtielung nach der genauen Regelung.

Wenn es 17 sind, kannst du ab 13.04. zu Hause bleiben, Mo der 12.04 wäre dein letzter Arbeitstag (Feiertag schon mitbedacht in der Rechnung).
Wenn du mit dem AG sprichst, denk ich, dass du den Fr davor als letzten nehmen kannst ;-)

LG