schwanger oder nicht?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sathie 30.12.09 - 22:20 Uhr

Hi !

Habe am 26.12. positiv getestet(war 4 Tage drüber). Der Strich war zwar etwas schwach aber gut zu erkennen. Dann bin ich heute zu FÄ. Sie hat Ultraschalluntersuchung gemacht. Könnte nichts sehen. Hat mich ins KH geschickt zu Blutabnehmen. Sie hat micht ins Kh geshickt weil sie kein Blut mehr ins Labor geben konnte wegen den Feiertagen. Die FÄwollte das aber abgeklärt haben um eine Eileiterschwangerschaft auszuschliessen. Im KH wurde ich nochmal untersucht. Die Ärztin konnte auch nichts sehen. Der HCG wert lag bei 88. Und er würde sich jetzt jeden Tag verdoppeln. Muss mich Montag wieder bei der FÄ melden. Also jetzt weiss ich auch nicht Schwanger oder nicht?

LG

Beitrag von kidwish 30.12.09 - 22:26 Uhr

Ich gehe davon aus ;-) :-D
Mit 88 bist du gut dabei und so früh sieht man fast nie etwas. Mit was hattest du getestet ?
Wenn es ein 10er war und der Strich leicht, dann warst du auch noch nicht viel drüber...
Aber selbst wenn es NMT+4 war, bist du heute grade mal NMT+8. Also in SSW: 5+1
Man hat bei mir bei unserer Hannah bei 5+6 grade mal ein Milimeterpünktchen gesehen und das war zeitgerecht.
Also keine Sorge und freu dich ruhig. ;-)

P.S.: Das ist der Grund warum man nihct vor 6+0 oder besser noch etwas später erst zum Dok sollte - dann sieht man auch was winziges ;-)

Beitrag von sathie 30.12.09 - 22:31 Uhr

Ich habe getestet mit Testamed (oder so ähnlich)von Schlecker. Mir ist beim öffenen aufgefallen das es ein sogenannter Frühtest war. Wollte eigendlich einen "normalen"

Beitrag von kidwish 30.12.09 - 22:36 Uhr

Dann wars ein 10er-Test und wenn der erstmal nur leicht angeschlagen hat, warst du evtl. auch noch nihct bei +4... Mein 10er war bei +2 megadeutlich, aber ist auch unterschiedlich von Frau zu Frau wie sich das hcg aufbaut. Jedenfalls ist das alles vollkommen ok so und passt. ;-) #liebdrueck

Beitrag von sathie 30.12.09 - 22:40 Uhr

Danke für deine Antwort. Sol ich noch einen "normalen "
Test machen? z.B. den Clearblue mit Wochenbestimmung oder soll ich mir das Sparen?

Beitrag von kidwish 30.12.09 - 22:46 Uhr

Ich würds mir sparen ;-)
Der hcg ist ja bei 88 gewesen, heißt, da wird stehen 2-3 wochen - so oder so, denn der sagt ja nix deutlicheres aus.
Freu dich schwanhger zu sein und genieß einfach das Gefühl schon. Investier die Euros für den Digitest lieber in einen süßen Erstbody - der Anblick und das Gefühl den zu kaufen war für mich besser als die doofen Teststriche und in 1 spät 1,5 Wochen, kannst du das erste Mal das Herzchen sehen - das ist dann der Hammer #huepf

Ich weiß am Anfang ist man unsicher, weil man es sich so wünscht, dann ist es so, aber man merkt noch nix und sieht noch nix - aber glaub mir es ist da ;-)
DU BIST SCHWANGER UND EIN KLIENES WUNDER WÄCHST IN DIR UND DAZU BRAUCHT ES KEINEN TEST MEHR - ein 88er Wert ist niemals nihct schwanger ;-)

Beitrag von muttitheresa 30.12.09 - 22:45 Uhr

der test kann nur positiv oder negativ anzeigen! also auch ein schwacher strich bedeutet schwanger! ein bisschen schwanger geht ja wohl nicht. ;-)
also freu dich ruhig! auf ultraschallbilder vor der 8. woche brauchst d nichts geben.
ich wär froh wenn ich bis zur 8. woche gewrtet hätte mit dem termin beim FA.

alles gute und liebe grüßlis