Am gleichen Tag geboren wie Kind

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von honigbiene8 30.12.09 - 22:45 Uhr

Hallo zusammen!
Mein ET ist ungefähr am gleichen Tag wie mein Geburtstag. Wie findet ihr das ? Klar, es kommt wie es kommt. Ich stell es mir halt einfach nicht so toll vor.
Wer hat das auch und kann mir dazu was sagen?
Lg

Beitrag von katici 30.12.09 - 22:46 Uhr

das wär mir so egal!!! (siehe vk!)

Beitrag von bibi22 30.12.09 - 22:48 Uhr

hi!

Ach ich würde das nicht so schlimm sehen! Schließlich feiert man (ich jedenfalls) als Erwachsener meist eh nur mehr die Runden. Und da meistens nur Grillen oder Essen gehen.

lg bianca mit carmen und zwergal 10ssw
PS: carmen hatte am 26.07et (kam am 22.07) zwergal hat am 30.07et... hoffe sie kommen nicht gleich.. meine tochter würde mich spätestens ab der pubertät verfluchen #zitter#schwitz

Beitrag von vanny1980 30.12.09 - 23:02 Uhr

hey,

bei uns waren die ETs nicht nah an unseren geburtstagen sondern immer nah an denen der geschwistern!!!

Viviana: 08.Juni '03
Laura : 23.Juni '07
Fabio: 07.Juni '09

:-) #huepf #freu

die große ist ganz dankbar, dass ihr bruder es noch knapp vor ihrem geburtstag geschaffft hat (22.44h #schwitz) so hat jeder seinen eigenen tag. allerdings sagte sie zuckersüß "ach, wär eigentlich auch nicht so schlimm gewesen, er wäre mein schönstes geburtstagsgeschenk" #verliebt

alles gute

Vanessa

Beitrag von ananfe 30.12.09 - 23:07 Uhr

Hallo,

also ich finds gar nicht schlimm.

Habe auch zusammen mit meiner Mama Geburtstag.

Wurde genau an ihrem 18. Geburtstag geboren.#torte

Da ich bei Geburtstagen ziemlich vergesslich bin, ist das so natürlich super.#pro

Wenigstens eine, die nicht sauer auf mich ist, weil ich den Geburtstag vergessen hab.#rofl

LG ananfe

Beitrag von saraa85 30.12.09 - 23:12 Uhr

Ähm na und??
jetzt habt ihr am gleichen Tag Geburstag, na wenn schon?!?
ich versteh dein Problem nicht!!#kratz

Sei doch froh, dass du überhaupt schwanger bist und bete zu Gott, dass dein Kind gesund auf die Welt kommt! Ist doch schnuppe an welchem tag!!!??

Beitrag von yozgat 30.12.09 - 23:14 Uhr

Meine Mami und ich haben auch am selben Tag Geburtstag:-)
Ich finds gut,dass muss man ja erst hinkriegen#huepf

Gruss
Fatma

Beitrag von lisamarierasu 30.12.09 - 23:14 Uhr

Hallo,
ich bin wohl nicht mehr schwanger, aber lese hier immer noch gerne!

Ich selber habe mit meiner Mama zusammen Geburtstag und finde es richtig schön!Für uns war das immer was ganz besonderes...
Hat halt nicht jeder...

Meine Mama hatte wohl damals ein wenig sparsam geschaut, als der FA ihr den ET nannte,weil sie es wohl ein wenig komisch fand ihren Geburtstag zu hören!!Sie hat sich aber danach richtig drüber gefreut und sagt heute noch, das ich ihr schönstes Geburtstagsgeschenk gewesen wäre...

LG
Lisamarierasu

Beitrag von rinchen00 30.12.09 - 23:27 Uhr

Hi,
wir haben das gleiche Problem (wenn man es überhaupt Problem nennen kann) ET ist am 30.05 und mein Geburtstag am 28.05. Finde es nicht wirklich schlimm. Nur mein Mann kriegt schon Panik weil er dann zwei Geschenke besorgen muss und für mich schon nie was weiß.
Sehe es positiv, ändern kannst du sowieso nichts und sei froh das hast du die nervige Verwandschaft nur einmal im Haus:-p
Liebe Grüße
Rinchen und Muckelchen

Beitrag von trieneh 31.12.09 - 08:18 Uhr

ich finde das eigentlich auch nicht so schlimm...unsere maus soll am 18.mai kommen,und bei uns ist der monat mai was geburtstage angeht,auch ziemlich ausgebucht...aber ich sehe das als was besonderes an...

Beitrag von hebigabi 31.12.09 - 08:25 Uhr

Ich hab am 8.4. * und mein Sohn hatte Termin am 9.4. - gewünscht hab ich mir immer einen eigenen Geburtstag für ihn und gekommen ist er letztendlich am 4.4.-

Allerdings hat meine Tochter auch schon am 25.3. * so dass wir in 2 Wochen 3 Geburtstage haben und als die Kids noch klein waren war das echt anstregend, zumal meist auch noch Ostern dazwischen kam.

Es kommt wie´s kommt, aber ich finds schön, wenn jeder seinen eigenen Tag hat.

LG

Gabi

Beitrag von frayer31 31.12.09 - 12:50 Uhr

Hallo,

bei uns -ich habe am 1.8. meine kleine am 3.8.05 und jetzt ist der Et -der 31.7.2010.

Bin echt gespannt #huepf

Hoffe natürlich nicht -das es der 1.8 oder 3.8. wird-finde es persönlich blöd #gruebel