Wetten auf mein ZB! *g*

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von charmedfan 30.12.09 - 23:29 Uhr

Schönen guten Abend ihr Lieben!

Wer schließt auf mein ZB Wetten ab? #rofl

Also, so wie das im Moment ausschaut könnte ich ja Wetten das heute mein ES ist! Oder???

Was meint ihr???

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=471627&user_id=880483

LG

Beitrag von muttiator 30.12.09 - 23:41 Uhr

Hab ich dich das schon mal gefragt: Misst du oral?

Beitrag von charmedfan 30.12.09 - 23:44 Uhr

Weiß nicht!
Mich würde aber mal stark Interessieren wie du darauf kommst???
Ja, stimmt!

LG

Beitrag von muttiator 30.12.09 - 23:49 Uhr

Deine großen Zacken sprechen dafür!
Du solltest den Messort wechseln, am besten vaginal oder anal für 3 Min.
Oral ist für dich nicht geeignet.

Beitrag von muttiator 30.12.09 - 23:53 Uhr

Aber erst im nächsten Zyklus.

Beitrag von charmedfan 30.12.09 - 23:56 Uhr

Wie lange führst du schon ZB?
Das du das so schnell sagen kannst?!?

LG

Beitrag von muttiator 31.12.09 - 00:01 Uhr

6 Monate, ich verhüte aber damit (noch).
http://www.mynfp.de/display/view/113474/

Ich habe "Natürlich und sicher" und "Natürliche Familienplanung - heute" gelesen.

Noch dazu bin ich im NFP-Forum.

Beitrag von charmedfan 31.12.09 - 00:05 Uhr

Wie sollte denn dann ne Kurve aussehen? Ist es nicht normal das sie etwas schwankt? Ist bei mir ja auch nicht viel! Hab bei NFP auch gelesen das man auch oral messen kann! Bei mir machen Störfaktoren auch nix aus!

Muss dazu sagen das ich im Moment eh Probleme mit mein Zyklus habe und froh bin wenn er einigermaßen Normal ist!

Sprich, ES!

Beitrag von muttiator 31.12.09 - 00:15 Uhr

Ja man kann oral messen, vorausgesetzt die Temp unterliegt damit nicht größeren Schwankungen.
Etwas ist gut, du hast riesige Zacken drin. Bei Störfaktoren muss man aufpassen und genaue Aufzeichnungen machen.
Wie eine Kurve aussieht ist von Frau zu Frau unterschiedlich, aber sie sollte im allgemeinen ruhig sein. Sonnst kann man evtl keinen ES auswerten oder eben viel zu spät.
Bis jetzt kann ich noch nicht sagen ob ein ES war bzw ist.
Es fehlt auch die ZS Beobachtung um das besser beurteilen zu können.
Deine Temp geht runter, das kann bedeuten das der ES bald kommt.
Für eine erste höhere Messung muss deine Tem um 0,7°C ansteigen.

Beitrag von charmedfan 31.12.09 - 00:26 Uhr

Was meinst du mit "Etwas ist gut, du hast riesige Zacken drin"

Ja, obwohl ich festgestellt habe das Störfaktoren bei mir nix ausmachen trag ich es trozdem immer ein! Man weiß ja nie!

Na, mal schaun was mein FA im Januar dazu sagt! Dann will er sich die ZB`s ja ansehen!

Hast dich nicht vertan? Meine Tempi müsst doch auf 36.5
Also, um 0.8 Grad steigen, oder nicht?

Naja, werd jetzt ins Bett gehen!

Wünsch dir ne gute Nacht!

LG

Beitrag von muttiator 31.12.09 - 00:35 Uhr

Du hast enorme Schwankungen, darum konnte ich ja auch sehen das du oral misst.
Nein ich hab mich nicht vertan, deine erste höhere Messung sollte auf 36,4°C steigen um eine erste höhere Messung zu werden. Du musst einfach von heute 6 Werte zurück zählen und über den höchsten der 6 Werte muss die ehM gehen.
Der 3. höhere Wert muss mind. auf 36,5°C gehen wenn nicht und einer geht unter die Coverline oder darauf dann kommt die Ausnahmeregel 2 zum Einsatz, steigt der 3. Temperaturwert nicht über 0,2°C kommt die Ausnahmeregel 1 zum Zuge. Beide Ausnahmeregeln dürfen nicht kombiniert werden!
http://www.mynfp.de/einfuehrung-in-nfp