Starke Schmerzen im Bein

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von inkognito1810 30.12.09 - 23:32 Uhr

Hallo Mädels,

vorhin war ich mit meinem Mann schön gemütlich im Warmbad planschen (Wasser angenehme 36 Grad) und anschließend ging ich normal unter die Dusche.
Dort fing es dann an, dass ich im linken Bein periodisch widerkeherende Schmerzen bekam. Wenn ich genau drauf achte läuft es so ab: Mein Bauch wird etwas hart, dann leichte Mensschmerzen, dann drückts im Scheidengang und danach geht der Schmerz ganz stark vom Po bis zu der Wade. Es ist so schlimm, dass ich kaum laufen kann/konnte, selbst im Sitzen schmerzt es, Beine hochlegen hilft auch gar nicht. Zum Teil kommen mir schon die Tränen vor Schmerz.

Das Ganze kommt so aller 10 bis 15 Minuten, dauert ein paar Minuten an und ist dann wieder weg.

Weiß jemand was das ist? Sind das Wehen, oder schlechte Durchblutung? Magnesium habe ich genommen, heute sogar mehr als sonst (Gewöhnlich 300mg/Tag; heute 450mg)

Hab zumindest beschlossen in die Klinik zu fahren, wenn es nicht bald aufhört.





Jenny mit Lucien (10/05) und #drache 30.SSW

Beitrag von binci1977 30.12.09 - 23:38 Uhr

Hallo!

Vielleicht sind es Senkwehen.

Oder dein Baby drückt auf irgendeinen Nerv.


LG Bianca 22.SSW

Beitrag von inkognito1810 30.12.09 - 23:41 Uhr

Für Senkwehen wäre es doch noch ein bisschen früh, oder?

Das mit dem Nerv dachte ich auch schon, aber wie würde ich ihn da runter bekommen?

Beitrag von sniksnak 30.12.09 - 23:42 Uhr

Ischias? #kratz

Beitrag von myimmortal1977 31.12.09 - 00:05 Uhr

Wenn Dein Bauch hart wird, sind es Wehen! Es gibt Frauen, die dabei Schmerzen bis in die Beine haben.

Es kann Dir aber niemand sagen, was für Wehen...

Wenn das nicht aufhört und Du keinen anderen Ansprechpartner hast, z. B. Hebamme, lieber ins KH fahren und mal ein CTG schreiben lassen.

Alles Gute, Janette

Beitrag von baby.2010 31.12.09 - 00:28 Uhr

mensch,kleine,mach keinen mist!
oder ich komm dich zunähen!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

:-p

halt mich auf dem laufenden!!

Beitrag von ina175 31.12.09 - 08:05 Uhr

Das könnte auch Wehen sein, bei Marius dachte ich meine Beine fallen mir ab so weh taten diese. Kann aber durchaus vom Rücken kommen aber dann wäre der Bauch nicht hart.

Am besten nachschauen lassen, wenn es bis jetzt nicht besser sein sollte.

Gruß

Karina mit Marius (*16.1.07) und #stern#stern im #herzlich