kizi frage

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von cocomel75 30.12.09 - 23:55 Uhr

hallo,

gib es jemand unter euch die auch noch kein kinderzimmer für ihr 16m altes kind haben??
wollen, müssen umziehen. da sich aber leider bis jetzt(suchen schon seeehr lange) noch nix passendes gefunden hat hoffen wir nun auf s neue jahr.
derzeit ist es eine 2 zi-whg. wie macht ihr das mit dem kind das immer wilder wird und "sein reich" bräuchte?
ich komme immer weniger mit ihr klar. sie will nicht hören, weiss aber genau was sache ist, bekommt wut anfälle, was gefährlich werden kann. ( tv schrank, vitrine etc,.... sie wirft schon mal bälle oder andres herum),sie kann sich nicht allein beschäftigen, hängt immer am bein, es ist halt leider auch mittlerweile gar kein platz mehr für ein kind in der enge. sie weiss oft nicht mehr was sie machen soll, läuft in 3 sec die wohnung ab wie ein tiger im käfig. und ich kann halt gar nichts tun haushaltsmäßig da sie immer beaufsichtigt werden muss, da alles zu gefährlich ist. kann ja nicht die whg abbauen komplett. ein paar sachen sind weg, aber mehr geht nicht. für sie ist die ganze whg ihr kinderzimmer, sie vereinnahmt halt alles , aber wie bekommt man es denn später hin, das sie begreift sie hat dann ein kizi und da kann und darf sie bleiben und toben und ihr spielzeug "richtig benutzen".
ich befürchte das der umzug schwierig wird und überlege wie man da umgewöhnen kann....?
auch muss sie dann ja nachts in ihrem zimmer schlafen.
habt ihr erziehungstipps o.ä.?

Beitrag von kathrincat 31.12.09 - 12:26 Uhr

erziehen, würd ich sagen;-)

ist einfacher als man denke, einfach dabei bleiben, unsere hat zwar im wohnzimmer noch ein spielzeug kiste, wo abend alles rein kommt und tagüber die nicht mehr bespielten sachen. so zieht es immer einigerma. ordentlich aus.

du solltest sie halt mit einbeziehen, lass sie mit putzen, gib ihr eine tuch in die hand und sie putzt schon mal den tisch,.... wässert die blümen mit,...... und wenn du was nicht willst, was sie macht, bleib bei deinen ansagen.