Pflegegeld bei pflegeeltern wer kennt sich aus?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von cjara 31.12.09 - 05:48 Uhr

Hallo an alle,

mein Problem ist : meinem Ex-Mann habe ich vor 18 Monaten mit schweren Herzens das Sorgerecht für unseren 15 jähr. Sohn übertragen da er und mein Sohn das unbedinnt wollten.
Nun hat mein EX ihn vor 1 Jahr aus den Haus geschmissen weil er nicht mit ihm klargekommen ist. Seid dem Tag wohnt er bei Onkel und Tante die auch die Pflegschaft für ihn beantragt haben und sie auch ab 01.01.10 bekommen.
Ich bin mit dieser Situation total traurig, Sohnemann wohnt bei Onkel und Tante wo er Mutter und Vater hat. Zu mir zurück geht nicht weil mein Ex das alleinige Sorgerecht hat. War mein Fehler damals ich dumme K... aber wenn das Mutterherz so verletzt wird tut man oft unüberlegte Sachen.
Na ja, jedenfalls soll ich über 400 € ab nächstes Jahr an die Pflegeeltern bezahlen.
Wer kennt sich aus,ich bin selbstständig und bei uns reicht es grad mal so.
Falls das Jugendamt für die Zahlungen einsprinngt ganz oder teilweise muß ich das zurückbezahlen?
Hilfe, habe mir einen Anwalt genommen hab aber erst in 1 Woche termin.

Trotzdem wünsche ich euch Urbianern einen guten Rutsch ins jahr 2010.

LG Cjara

Beitrag von mrsviper1 31.12.09 - 07:59 Uhr

Hallo,

Wenn das Jugendamt den Pflegeplatz zahlt dann musst Du und dein Ex alle unterlagen einreichen wie Gehalt,Mietvertrag, usw. daraus berechnen die dann wieviel Du und dein Ex bezhalen müssen und wenn ihr unter der Einkommensgrenze liegt dann bezahlen sie die Pflegschaft.
Oder sie bezahlen eben nur einen Teil den rest müsst ihr dann dazu steuern.

Aber das was das Jugendamt an die Pflegefamilie zahlt muss man nicht zurück zahlen.

Lg Tina und einen Guten Rutsch ins neue Jahr 2010