Ich bin sooo unendlich traurig

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von yvie88 31.12.09 - 08:36 Uhr

Hallo ihr lieben,

so also es fing alles damit an dass mein mann zu mir sagte dass es jetzt die günstigste zeit für ein 2.es kind wäre wegen dem altersunterschied.ich war noch ein bisschen skeptisch weil ich eig wieder arbeiten wollte.
habe mir dass dann überlegt und dachte mir dass wir ja sowieso noch ein zweites wollen warum nicht und freute mich darauf ss zu werden. jetzt bin ich wahrscheinlich ss (positiver test) und erzählte es natürlich voller stolz...
und was ist??nur geläster von meiner familie dass es asozial ist in meinem alter ein zweites kind zu bekommen und dass es sehr anstrengend wär und ich mir meine zukunft kaputt mach.dass hat mich alles so runter gezogen dass ich mich nicht mehr richtig freuen kann und silvester ist für mich jetzt auch im a****:-(
nur mein mann freut sich und er ist jetzt traurig dass ich so zweifel..

ich hatte mich eigentlich so gefreut..


danke schonmal und einen guten rutsch und vieeel glück

Beitrag von polokaefer 31.12.09 - 08:40 Uhr

süsse lass den kopf nicht hängen!!!!

das wird alles.

Wenn ihr das kind wollt, lasst die anderen doch denken was sie wollen!

Ihr habt euch für diesen Weg entschieden und nicht die anderen!

Beitrag von julian079 31.12.09 - 08:42 Uhr

Hey Süsse,

lass dich mal #liebdrueck
Lass dich nicht ärgern und lass die anderen reden! Du bist noch sehr jung und wenn ich meinen Mann schon damals gekannt hätte, würde ich wahrscheinlich auch sehr früh Kinder kriegen wollen:-)

Mit dem Alter hat das nichts zu tun! Es ist eine Frage der Reife!
Das wichtigste ist, das dein Schatz zu dir steht und sich mit dir freut!
du wirst sehen wenn der Bauch erstmal wächst und du dein Baby im Arm hälst werden sich deine Verwandten auch freuen...

Geniese den Sylvester
Einen Guten Rutsch

#fest

Beitrag von nienoma 31.12.09 - 08:50 Uhr

ich hatte mit 20 jahren auch schon zwei kinder und mit 24 drei kinder. ich bereue nichts. meine familie war auch skeptisch, aber was solls. jetzt bin ich 47 jahre und hab eine enkeltochter von 4 jahren. meine kinder sind froh, dass sie eine junge mutter haben und ich geniesse jetzt die zeit, die ich in jungen jahren , wegen der "aufzucht"
nicht hatte. also alles hat seine zwei seiten. ;-)
lass dich nicht unterkriegen und freu dich auf dein zweites kind und geniesse die zeit. dein mann machts dir ja eh vor.

alles gute für eure zukunft #klee

ps. ich würde es wieder so machen.
jutta

Beitrag von martina2104 31.12.09 - 08:54 Uhr

laß dir dein glück nicht so vermiesen.

dein mann steht hinter dir, das is deine familie. die anderen sind nur neidisch auf das, was du mit deinem mann hast, nämlich glück und harmonie und das schönste, was eine liebe vorbringen kann, ein mäuschen an der hand und eins im bauch.

du packst das schon. ich war auch so jung und hatte mit 23 zwei kinder.


ich wünsche dir ne gaaaaaaaaaaanz tolle schwangerschaft und viel glück für das jahr 2010.

lg martina #liebdrueck

Beitrag von yvie88 31.12.09 - 09:02 Uhr

Danke,

für eure lieben zugeständnisse ihr habt meine freude wieder ein bisschen ans tageslicht gebracht:-)

und danke dass ihr mich nicht auch noch verurteilt habt.

gaaanz viele grüße und ein tolles neues jahr#herzlich

Beitrag von 5kids 31.12.09 - 09:04 Uhr

Dazu fällt mir nur eins ein:
Asozial sind Leute,die so etwas von sich geben! #aerger

Geniess deine kleine Familie und lass die buckelige "Verwandtschaft" mal ganz links liegen. Ihr seid alt genug,selbst über euer Leben entscheiden zu können - Frechheit,was das Volk sich ewig zusammenspinnt :-[


Wünsche dir einen guten Rutsch und gratuliere dir von ganzem #herzlich


Lass die Idioten labern...#bla#bla#bla

LG
Andrea