Hängt die Figur so mit dem Sex zusammen oder ist was anderes?

Archiv des urbia-Forums Partnerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Partnerschaft

Eine dauerhafte Partnerschaft ist eine der größten Herausforderungen unserer Zeit. Lust und Frust liegen da oft nah beieinander. Hier könnt ihr offen ausdrücken, was euch innerlich bewegt.

Beitrag von Alpenrosek 31.12.09 - 08:57 Uhr

Guten Morgen,

ich muß ein bischen ausholen, aber ich habe in der Schwangerschaft richtig zugenommen, jetzt nach beiden Kindern habe ich meine Traumfigur 93-63-96, bin auch ganz stolz drauf und mir ein Ziel gesetzt nicht mehr über 63 Kg zu wiegen (bin 1,74m).

Auch die Haare habe ich mir auf Wunsch meines Mannes länger wachsen lassen, da er so auf blonde lange Haare steht.

Aber seit ein paar Wochen entwickelt er sich zum Sexmonster #schwitz, ständig sind seine Hände irgendwo bei mir, am Po, er nimmt mich im Arm usw. und ständig der Wunsch nach Sex, ich bin aber abends müde und kann manchmal einfach nicht mehr #schmoll, habe dann aber das Gefühl eine schlechte Frau zu sein, wenn ich seinem Wunsch nicht nachkomme, er meint ja auch das wäre mit Schmerzen verbunden, wenn er nicht darf #schein

Seit ich wieder in die Arbeit gehe ziehe ich mich auch wieder sexy oder moderner an, viele Kleider, Leggings und hohe Stiefel, da steht er total drauf, vielleicht sollte ich das trotzdem wieder weg lassen damit er nicht mehr so einen Drang hat.

Auch versucht er vermehrt mein Essen zu kontrollieren, ich esse zurzeit sehr viel Chips, die versucht er mir auch zu verbieten #zitter, denn es schadet meiner Gesundheit #augen, letztens hat er sich aber verplabbert, er hat Angst das ich so werde wie meine Mum, die wiegt rund 120 Kg.

Warum ist er nur so oberflächlich? Wir sind nun 14 Jahr zusammen und eigentlich müsste das doch nachlassen?

Wie mache ich ihm klar ohne ihn zu verletzen, dass ich nicht sooft will/kann?

Oder steckt vielleicht eine andere Frau dahinter?

Grüßle Snowy

Beitrag von sniksnak 31.12.09 - 09:25 Uhr

"er meint ja auch das wäre mit Schmerzen verbunden, wenn er nicht darf" dann soll er sich anders Abhilfe schaffen, wenn du nicht willst! Blöde und faule Ausrede seinerseits.

"Wie mache ich ihm klar ohne ihn zu verletzen, dass ich nicht sooft will/kann?"
Ganz direkt "ich will jetzt nicht". Nicht durch die Blume oder so.

Wichtiger fänd ich allerdings, dass du ihm klarmachst, dass er dir nichts zu verbieten hat!!! Soweit kommt das noch... #kratz

LG
sniksnak

P.S. Glückwunsch zu deinen Traummaßen. Ich hab meine gestern überprüft und bin fast vom Glauben abgekommen :-P

Beitrag von mal echt 31.12.09 - 09:28 Uhr

Die ist doch ein Fake.

Beitrag von sniksnak 31.12.09 - 11:35 Uhr

Glaub ich nicht unbedingt. Es gibt solche Frauen (hab ich im Freundeskreis)/Männer/Beziehungen!

Beitrag von Alpenrosek 31.12.09 - 11:08 Uhr

Ich habe ihm schon so oft gesagt, dass ich zu müde bin, einfach geschlaucht, aber er hat halt so Lust.

Ne meine Chips ess ich trotzdem!

Warum welche Traummaße hast Du?

LG

Beitrag von sniksnak 31.12.09 - 11:20 Uhr

Ich hab auch totaaaaal Lust gerade joggen zu gehen. Geht aber nicht, weil dicke Plauze und bergeweise Schnee draußen!
Er wird doch sicher zwei gesunde Hände haben, oder? Dann kann er sich ja wohl selbst Druckabbau verschaffen, das stellt ja kein Problem dar. Tun andere Männer auch!

Schlimm finde ich, dass du dich scheinbar von ihm so verunsichern lässt, dass du dein Äußeres seinen Wünschen anpasst/anpassen willst.
Iss deine Chips, trag deine Klamotten so wie du es willst und hab deine Haare so wie du sie schön findest. Kann ja nicht angehen, dass dein werter Gatte sich seine Barbie formt, damit er wen hat, den er täglich xmal bespringen kann!!

Meine Traummaße? :-P Sagen wir es so... Bei einer Tonne ist es ähnlich...

LG
sniksnak

Beitrag von Alpenrosek 31.12.09 - 12:46 Uhr

Du hast vollkommen Recht, wenn ich in Zukunft keine Lust habe, muß er es einfach akzeptieren.

LG

Beitrag von dominiksmami 31.12.09 - 09:36 Uhr

Hallo,

ab diesem Satz...>>Auch die Haare habe ich mir auf Wunsch meines Mannes länger wachsen lassen, da er so auf blonde lange Haare steht. <<

war für mich schon alles vorbei ( persönliche Vorgeschichte), allerdings bei diesem Satz:

>>und ständig der Wunsch nach Sex, ich bin aber abends müde und kann manchmal einfach nicht mehr , habe dann aber das Gefühl eine schlechte Frau zu sein, wenn ich seinem Wunsch nicht nachkomme, er meint ja auch das wäre mit Schmerzen verbunden, wenn er nicht darf <<

hätte ich dann gerne wieder gelacht.


Sry, dein Mann ist in meinem Augen ein Ar***!


Das ist so bah *grusel*

Mit so einem Idioten habe ich 3 1/2 Jahre meines Lebens verschwendet. Habe abgenommen, meine kurzen bunten Haare auf lang und kaputt blondiert gezüchtet, mir Essen und anderes verbieten lassen und mich sexuell unter Druck setzen lassen.....NIE MEHR WIEDER!

Nach dieses 3 1/2 Jahren war ich 2 Jahre in psychologischer Behandlung bis ich endlich wieder der Mensch war, der ich eigentlich bin.

Wenn dein Mann Schmerzen vorgaukelt, nur weil du zu müde für Sex bist....dann gib ihm den Rat das er zwei gesunde Hände hat.

Allein auf die Idee zu kommen, dich damit unter Druck zu setzen ist für mich eines der miesesten Dinge die ein Partner tun kann.

Ich sags selten, weil ich ihn meist überflüssig finde, aber mir fehlt gerade ein kleiner Kotzurbini.

>>Warum ist er nur so oberflächlich? Wir sind nun 14 Jahr zusammen und eigentlich müsste das doch nachlassen? <<

Wenn er von Anfang an so war, dann wußtest du worauf du dich einlässt.
Mit jemandem zusammen zu sein in der Hoffnung das er sich ändert...ist naiv und geht meist nach hinten los.

>>Wie mache ich ihm klar ohne ihn zu verletzen, dass ich nicht sooft will/kann?
<<

Mach vor allem DIR klar das du dich dafür nicht zu rechtfertigen brauchst!

lg

Andrea

Beitrag von Alpenrosek 31.12.09 - 11:13 Uhr

Er ist so eigentlich total lieb und war Anfangs sexuell sehr sehr zurückhaltend, aber desto mehr Vertrauen er in mich hat, desto fordender wird er.

Seine Komplimente schmeicheln mir auch in gewisser Weise und ich will halt nicht, das er sich etwas woanders holt #schock

Wenn wir dann dabei sind ist es auch sehr schön, blos das aufraffen, fällt mir im Moment schwer.

Blond bin ich von Natur aus, mache mir blos noch ein paar Strähnchen, alle paar Monate.

LG

Beitrag von asimbonanga 31.12.09 - 12:04 Uhr

Hallo,
ich bin ja nun schon einige Tage unterwegs, also im fortgeschrittenen Alter.Wenn du kein Fake --bist lass dir sagen:
Dieser Mann wird sich erst ändern wenn er selbst Hilfe benötigt, seinen Wunsch nach Abwechslung, sollte man schon irgendwie händeln können .(Also er selbst-schließlich liebt er dich ja)
Ob er nun liebes fähig ist, kann man anzweifeln, zumindest in dem von dir gewünschten Sinne.
Verbieg dich nicht.Bist du das wirklich mit den langen blonden Haaren?-----oder seine Wunschvorstellung.Es rächt sich wenn dem nicht so ist.
In erster Linie solltest DU dir gefallen-auf Dauer fühlst du dich damit besser.
Bist du so naiv, oder warum erzählt er dir die Geschichte mit seinen Schmerzen #rofl
Anscheinend glaubst du ,es ist egal für ihn, mit wem er schläft.Hauptsache lange blonde Haare und schlank.Schön für ihn, wenn Glück und Zufriedenheit so einfach herzustellen sind.Ich würde ihm Alles Gute wünschen dabei.Lass dich doch nicht so klein machen.

L.G.

Beitrag von Alpenrosek 31.12.09 - 12:54 Uhr

Wir haben doch zwei kleine Kinder und ich liebe ihn ja auch, Schmerzen werden es nicht sein, aber sicher unangenehm.

LG

Beitrag von dominiksmami 31.12.09 - 12:55 Uhr

so ein Quatsch...unangenehm...

wenn er Druck hat soll er den abbauen. Es sagt ja keiner das ihr gar keinen Sex haben sollt, aber eben nicht ständig nur weil der gnädige Herr dich mit einer Gummipuppe verwechselt.

Beitrag von sniksnak 31.12.09 - 13:01 Uhr

Wenn es ach soooo unangenehm wäre, dann wüsste er ganz klar, wie er sich Abhilfe schaffen könnte, wenn du nicht bereitstündest!
Wie schon geschrieben, andere Männer kennen diesen Weg auch... ;-)

Beitrag von asimbonanga 31.12.09 - 13:03 Uhr

Anscheinend weniger unangenehm als deine Überwindung zum #sex ?

Warum glaubst du ihm Alles recht machen zu müssen??? Glaube mir, er liebt dich deshalb nicht inniger.

Beitrag von Alpenrosek 31.12.09 - 14:01 Uhr

Ich habe es von zuhause so gelernt, dass man dem Mann alles Recht macht, damit er glücklich ist.

Beitrag von neeneenee 01.01.10 - 07:22 Uhr

Mit diesem Satz hast Du Dich geoutet. Dein Geschreibsel ist so unecht, wie Deine gefärbten Haare.

Mann oh Meter......

Beitrag von babylove05 31.12.09 - 12:39 Uhr

Hallo

Abgesehen davon das ich es unter aller sau finde wie DU dich fuer ihn veraenderst , find ich es einfach nur abargtig wie er dich versucht sexuell unterdruck zusetzen was in meinen Augen die vorstufe einer Vergewaltigung is ( ich weiss es sind harte worte aber so seh ich es eben )

Ich weurde mir von einen Mann NIE sowas vorschrieben lassen. Ich mein das mit den Haaren is ja schoen , man kann ja auch gern auf die ding eingehen die ein Partner Mag , ich weurde mir auch nie die Harre zu kurz schneiden weil ich weiss mein schatz mag lange Haare aber da hoert es schon auf .... Ich Zieh an was MIR gefeallt ( natuerlich fragt man den Partner was er davon haelt aber im ende entscheide ich )

Das mit der figur is schoen fuer dich ( gratulation lol davon bin ich Jahre entfernt und viel zufaul lol )

ABER mach es fuer dich und sonst keinen anderen... Wenn du lust auf Chips hast dann ess sie , solang du damit fuer DICH kein schlechtes gewissen hast und nicht weil dein so genannter MANN ein problem hat

SEX also mal ehrlich wenn er nicht versteht das du sagtst hort mal zu ich liebe sex ja auch aber heute hab ich keine lust , und er es nicht mal eine woche ohne aushalten kann weil er ja solche Schmerzen bekommt ( frag mich was er mal macht wenn du Krank bist oder so ) dann is er fuer mich kein Einfuehlsamer Partner sondern einer der NUR an SICH SICH SICH und sonst keinen denkt

Solche Meanner machen mich krank und dich auch wenn du nicht aufpasst...

lg Martina

Beitrag von romance 31.12.09 - 15:05 Uhr

Huhu,

hast du dich gefragt. Was DU willst?

Wolltest du langes Haar?

Ich würde mich meinem Mann einen Husten, wenn er so ankäme. Entweder er mag mich auch mit Speck am Rippen (müssen ja keine 120 kg sein) oder nicht und mann kann die Rippen zählen. Was auch nicht gerade sex macht. Ich denke bei dir wird mann deine Rippen nicht zählen können. Gott sei Dank.

Ich bin mit 90 kg schwanger geworen, klar das ich die 100 kg Marke schon geknackt habe. Aber weiß du was. Das ist mir egal...
Denn mein Wunsch und das ist nur mein Wunsch, das ich wieder auf meinem altes Gewicht von 65 kg kommen möchte. Nicht mehr und nicht weniger. Und nicht weil mein Mann mich evtl. zu dick findet. Dafür bekomme ich gerade sein Kind.

Du solltest mal deinem Mann Parole bieten.

LG Netti

Beitrag von heiditei 31.12.09 - 17:43 Uhr

Ich finde eher dich oberflächlich, wie du dich hier als sexy Schnuckelchen präsentierst.
Letztendlich hast du das doch alles für ihn gemacht.
Die Opferrolle nehme ich dir nicht ab.
Ich glaube, dir ist langweilig.

Beitrag von booo 31.12.09 - 19:31 Uhr

Nur weil ihr 14 Jahre lang zusammen seid, heisst das doch nicht dass es ihm egal ist wie du aussiehst? Und nur weil man 14 Jahre zusammen ist, heisst es nicht dass man sich gehen lassen soll.

Das sind das die Partner die sich irgendwann beklagen...

" Er hat mich verlassen und das nur weil ich 30 Kilo zugenommen haben und den ganzen Tag im Schlafanzug rumlaufe)

Klar, ein gewisses nachlassen ist normal, nach ein paar Jahren stürzt man sich eben nicht gleich nach dem aufstehen ins Bad.. aber ein bisschen sollte man schon auf sich achten. (Gerade das Gewicht)

Und gerade wenn du schon zugenommen hast, kann ich verstehen dass er dir kleine "Wink mit dem Zaunding" gibt wenn er da Wert drauf legt

Beitrag von booo 31.12.09 - 19:33 Uhr

Die andere Frage ist: Wie oft habt ihr denn Sex? Ist es wirklich wenig oder normal und er jammert trotzdem?

Beitrag von manu72 31.12.09 - 21:15 Uhr



Na deine Probleme müßte man haben!!

#gaehn

Beitrag von xyz74 04.01.10 - 08:33 Uhr

Als ich das laß dachte ich:
"Egal wie Mann es macht, Frau kann Mann es nicht recht machen!"

Wie müsste er sich denn Verhalten, dass DU DICH dabei gut fühlst?